Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Beim Wurstball wurde viel getanzt
Mehr Vereine

Schießwettbewerb beim Schützenverein Süd- und Neuwinsen

11:39 13.03.2020
Schießsportleiter Christian Ahrens (links) mit Schweinekönig Timm Schlosser mit seiner Frau Heide Hornbostel.
Anzeige
Südwinsen

Der Fanfarenzug „Allertal“ eröffnete den Abend mit einer Kostprobe aus seinem Repertoire, die von allen Anwesenden mit begeistertem Applaus belohnt wurde. 38 Teilnehmer hatten sich in den ersten Wochen des Jahres hitzige Duelle um die fünf besten Einzelteiler geliefert. Die Teilnehmer lösten am letzten Schießabend Streifen um Streifen, um sich den Titel des Schweinekönigs zu sichern. Schlussendlich konnte sich Timm Schlosser mit einem Gesamtteiler von 62,0 gegen Peter Hollrieder und Marco Gärtner durchsetzen. Den besten Gesamteinzelteiler von 3,4 erzielte Peter Hollrieder. Beste Schützin im Feld war Heike Wildung mit einem Gesamtteiler von 115,8. Sie erreichte den achten Platz in der Gesamtbewertung.

Damengruppe mit eigenen Wettbewerben

Neben ihrer Teilnahme am Schweineschießen trug die Damengruppe des Vereins eigene Wettbewerbe im Vorfeld des Wurstessens aus. Den Wanderteller der Damengruppe gewann in diesem Jahr Sandy Ahrens. Den Jubiläumspokal der Damengruppe konnte sich Doris Duwe-Puschmann sichern. Anschließend konnte sich jedermann am reichhaltigen Wurstbuffet stärken. Bei der allseits beliebten Wurstauktion konnten dann auch die letzten Lücken in der Wurstversorgung geschlossen werden. DJ Jörg Berger sorgte bis in die frühen Morgenstunden für eine gut gefüllte Tanzfläche und einen rundherum gelungenen Abend.

13.03.2020
Vereine Schützenverein Garßen - Wurstschießen der Zwergen-Gruppe
13.03.2020