Feier in Reithalle

Vorstand erhält Präsent für tolle Zusammenarbeit

Der Reit- und Fahrverein Westercelle hat nach langer Corona-Pause ein Sommerfest gefeiert

  • Von Cellesche Zeitung
  • 27. Sept. 2021 | 13:25 Uhr
  • 13. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 27. Sept. 2021 | 13:25 Uhr
  • 13. Juni 2022
Anzeige
Celle - Westercelle.

Da alle geplanten Veranstaltungen in den vergangenen anderthalb Jahren Corona-bedingt nicht stattfinden konnten, veranstaltete der Reit- und Fahrverein (RuF) Westercelle/Altencelle nun ein Sommerfest in der großen Reithalle. Die Vereinsmitglieder, einige Sponsoren und viele Helfer wurden in die dekorierte, in eine Eventlocation umgestaltete Halle geladen.

Brigitte Frieling berichtet über Neuerungen

Die Vorsitzende Brigitte Frieling begrüßte die rund 120 anwesenden Gäste: „Es freut mich sehr, dass man sich endlich mal wieder in einer gemütlichen und lockeren Runde treffen kann!“ Sie berichtete kurz über die Neuerungen, die auf der Anlage geleistet wurden, bedankte sich bei den fleißigen Helfern und begrüßte anschließend die geladenen Ehrengäste: Jürgen Winter (Ehrenvorsitzender des Vereins), Thomas Adasch (stellvertretender Landrat und Landtagsabgeordneter), Kathrin Fündeling (CDU-Vorsitzende des Ortsverbandes Westercelle), Alexander Wille (Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Celle), Dirk Suhrkamp (Bereichsdirektor der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg), Markus Iken (Geschäftsführer Firma Saaten Union), Thomas Edathy (Geschäftsführer der Stadtwerke Celle), Selay Roor (Assistentin der Filialleitung BMW B&K Celle), Tim Nijs (Geschäftsführer von Röhrs Industrieanlagen Soltau), Jens Wannags (Fahrschule Delta Drive). Auch dankte Frieling denjenigen, die dafür sorgten, dass die Gäste sich wohlfühlen.

Überraschung für das Vorstands-Team

Für eine Überraschung sorgte das Vorstands-Team, dass hinter den beiden Vorsitzenden Brigitte Frieling und Gunnar Ewert mitwirkt. Für die tolle Zusammenarbeit erhielten beide ein Präsent.

Von Petra Heese

Von