Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Kost-Nix-Markt in Langlingen
Mehr Vereine Kost-Nix-Markt in Langlingen
20:02 28.10.2019
Anzeige
Langlingen

Viele Bewohner hatten Gegenstände als Spende für den Kost-Nix-Markt abgegeben. Dafür konnten sie sich etwas anderes mitnehmen. Der Kost-Nix-Markt beruht auf einen einfachen Prinzip: Wer etwas Passendes findet, nimmt es einfach mit. Es kostet nix. Wer möchte, konnte etwas in die Spendenbox stecken, da dem Förderverein Langlingener Dorfleben bei seiner Aktion auch Kosten entstehen.

Der Fundus war riesengroß – von Kinder- und Erwachsenenkleidung über Bücher und Schallplatten (die großen Anklang fanden), Geschirr, Elektroartikel bis hin zu Haushaltswaren wie Kochgeschirr und Bettwäsche. 20 Helferinnen und deren Teamleiterin Daniela Feilbach schleppten viele Kisten und Kartons, packten aus und sortierten. Zum großen Bedauern der Aktiven konnten längst nicht alle Spenden angenommen werden, denn das Allerhaus platzte aus allen Nähten.

Anzeige

Das Kost-Nix-Markt-Prinzip ging auf. Dank einer Kaffeestube kamen auch Einnahmen für den Förderverein in die Kasse. Das Angebot wurde von vielen Menschen angenommen. Drei Viertel der gespendeten Gegenstände fanden neue Besitzer, das letzte Viertel wurde an soziale Einrichtungen gespendet.