Jahreshauptversammlung

Nur rund 1240 Dienststunden erbracht

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Altenhagen haben sich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung getroffen.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 01. Juni 2022 | 08:25 Uhr
  • 14. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 01. Juni 2022 | 08:25 Uhr
  • 14. Juni 2022
Anzeige
Altenhagen.

Die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Altenhagen wurde von Ortsbrandmeister Holger Meyer eröffnete. Er begrüßte die Mitglieder, die Ortsbürgermeisterin, den neuen Stadtbrandmeister Uwe Wiechmann, die Gäste der ortsansässigen Vereine und den Ehrenortsbrandmeister Heinz Schierbaum.

18 Einsätze im Stadtgebiet

In seinem Jahresbericht berichtete Meyer von 18 Einsätzen im Stadtgebiet. Unter den Einsätzen waren mehrere Löschhilfen, ein größerer Brand einer Schilffläche an der Aller und mehrere Einsätze nach einem Starkregenereignis.

Dienstbetrieb stark eingeschränkt

Durch Corona musste der Dienstbetrieb stark eingeschränkt werden, dennoch konnten die nötigen Durchgänge in der Atemschutzübungsstrecke und einige Lehrgänge absolviert werden. Insgesamt wurden in allen Abteilungen nur rund 1240 Dienststunden erbracht.

Heine und Balzerowitz zu Feuerwehrmännern ernannt

Nach den Jahresberichten des Jugendfeuerwehrwartes und des Stadtbrandmeisters stand die Wahl eines Kassenprüfers an. Es wurde Philip Siebold gewählt. Anschließend wurden Lukas Heine und Carl Balzerowitz zu Feuerwehrmännern ernannt.

Von Florian Persuhn

Von