Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Plönzke neuer Vorsitzender des SoVD Faßberg/M.
Mehr Vereine Plönzke neuer Vorsitzender des SoVD Faßberg/M.
11:57 04.03.2020
Vorstand und Gäste bei der Jahreshauptversammlung. Vordere Reihe: (von links) Achim Spitzlei, Andreas Plönzke, Birgit Lischka und Irmtraut Paulini. Hintere Reihe, von links: Hartmut Liebau, Ralf Köster, Karin Röttger, Alfred Laskowski, Heike Hartmann und Rosemarie Neuendorff. Es fehlen Renate Ahrens Brigitta Kahr und Heinz Soboczenski. Quelle: Hans Jörg Eggert
Anzeige
Faßberg

Der noch amtierende Vorsitzende Walter Schubert des SoVD-Ortsverbands Faßberg/Müden im Kreisverband Celle begrüßte letztmalig auf der Jahreshauptversammlung (JHV) neben den rund 70 Mitgliedern auch Faßbergs Bürgermeister Frank Bröhl und den Kreisverbandsvorsitzenden Achim Spitzlei. Nach Gedenken der Verstorbenen des Verbands sowie der Opfer von Kriegen, Terror und Gewalt übernahm der Kreisverbandsvorsitzende Achim Spitzlei das Wort und überbrachte die Grüße des Kreisvorstands. Er berichtete von der Landesverbandtagung in Hannover, wo er zum 2. Landesvorsitzenden gewählt worden war. Hier wurde ein neues Logo des SoVD vorgestellt. Während im alten Logo der Bogen über SoVD als Regenschirm gespannt war, ist auf dem neuen Logo der Bogen unterhalb als offene Hand zu sehen.

Dank für unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz

Inzwischen hat der Verband die 100 Jahre überschritten und sei mit rund 280.000 Mitgliedern der stärkste Landesverband in Niedersachsen. Auch der Kreisverband Celle zähle mit 10.084 zu den Mitglieder stärksten Kreisverbänden. Bürgermeister Frank Bröhl wiederum gab eine ausführliche Zwischenbilanz seiner Gemeinde. Insbesondere lobte er den Mitglieder starken Ortsverband des SoVD und dankte dem langjährigen Vorsitzenden für seinen unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz. Walter Schubert ließ in seinem Geschäftsbericht das vergangene Jahr Revue passieren. Es folgte der Bericht der Schatzmeisterin Karin Röttger, der ohne Beanstandungen war und so beantragte die Sprecherin der Revisorinnen Rosemarie Neuendorff, die Schatzmeisterin und den Vorstand zu entlasten, was einstimmig erfolgte. Für die Neuwahlen des gesamten Vorstandes wurde Achim Spitzlei zum Wahlleiter gewählt.

Anzeige

Andreas Plönzke zum neuen Vorsitzenden gewählt

In der anschließenden offenen Wahl wurde Andreas Plönzke einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Birgit Lischka ist neue 2. Vorsitzende. Somit war die Vorgabe, einen Mann und eine Frau an der Spitze des Ortsverbandes zu haben, gleich mit umgesetzt. Die Schatzmeisterin Karin Röttger aus Wietzendorf und ihre Stellvertreterin Renate Ahrens aus Müden wurden anschließend einstimmig im Amt bestätigt. Die Aufgaben des Schriftführers übernimmt nun das langjährige Mitglied Alfred Laskowski aus Faßberg, der auch einstimmig gewählt wurde. Die Wahl der Beisitzer erfolgte enbloc und Ralf Köster, Hartmut Liebau, Rosemarie Prehn und Heinz Soboczenski (alle aus Faßberg) und Brigitte Kahr aus Müden wurden ebenfalls einstimmig gewählt.

Von Birgit Lischka

04.03.2020
04.03.2020
04.03.2020