Nächste Jahr wieder Fest?

Im Sinnesgarten steht wieder ein Maibaum

Zum ersten Mai gehört traditionell auch der Maibaum. Normalerweise gehört dazu auch ein Fest – in Zeiten der Pandemie ist das aber nicht möglich.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 10. Mai 2021 | 21:40 Uhr
  • 13. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 10. Mai 2021 | 21:40 Uhr
  • 13. Juni 2022
Anzeige
Nienhagen.

Der Förderverein Sinnes- und Bewegungsgarten Nienhagen und die Gemeinde Nienhagen wollten aber zumindest in diesem Jahr wieder an der Tradition des Maibaumaufstellens festhalten. Im Sinnesgarten Nienhagen wurde am Nachmittag des 1. Mai zur Freude anwesender Besucher des Gartens die Maibaumkrone von Bürgermeister Jörg Makel, Ratsmitglied Bernd Prasuhn, Hermann Kesselhut und Pietro Bellina aufgestellt. So können sich nun Spaziergänger nicht nur an den von Blatt & Blüte Floristik Nienhagen gespendeten und von Rosi Fröhlich im vergangenen Herbst gepflanzten und nun in voller Blüte stehenden Frühlingsblühern, sondern auch an der Maikrone erfreuen.

In Corona-Zeiten musste wie überall auf die übliche begleitende Feier verzichtet werden. Im nächsten Jahr wird das Aufstellen dann hoffentlich wieder von Musik, Kaffee, Kuchen und einer Grillstation begleitet sein.

Von Klaus M. Frieling

Von