Frühjahrstagung

Thomas Langanki ausgezeichnet

Die Sportleiter des Kreisschützenverbandes Celle Stadt und Land haben sich zur Frühjahrstagung getroffen.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 08. Apr. 2022 | 12:59 Uhr
  • 12. Juni 2022
Thomas Klinkert, Thomas Langanki, Uwe Quader und Dirk Meyer bei der Beförderung Langankis.
  • Von Cellesche Zeitung
  • 08. Apr. 2022 | 12:59 Uhr
  • 12. Juni 2022
Anzeige
Celle.

Die Vereinssportleiter sowie die Kreissportleitung sind zu ihrer Frühjahrstagung zusammengekommen. Kreisschießsportleiter Thomas Klinkert konnte gut 50 Vereinsschießsportleiter und eine Abordnung des Kreisvorstandes begrüßen. Neben der Rückschau auf das Corona-bedingt abgespeckte Sportjahr, wurden von den stellvertretenen Kreisschießsportleitern Uwe Quader und Dirk Meyer die Sieger und Platzierten der Kreismeisterschaft und des Kreis-Rundenwettkampfes ausgezeichnet. Die Kreisdamenleiterin Bianca Meyer gab Informationen zum Anstehenden Fernwettkampf und verlas die Siegerliste aus dem vergangenen Sportjahr.

Thomas Langanki befördert

Der Vereinsschießsportleiter des Schützenvereins Garßen Thomas Langanki (Zweiter von links) wurde vom Kreisschießsportleiter Thomas Klinkert (links) zum „Oberschießsportleiter“ befördert.

Neue Sportordnung

Außerdem wurden durch die Kreisschießsportleitung Informationen über Aus- und Fortbildung an die Teilnehmenden gegeben. Ab dem nächsten Jahr wird es vom Deutschen Schützenbund eine neue, modifizierte Sportordnung geben. Zur Förderung des Jugendschießens werden zwei neue Disziplinen (Lichtschießen und Blasrohrschießen) in die Sportordnung aufgenommen.

Arbeitstagung der Vereinsschießsportleitung

Die nächste Arbeitstagung der Vereinsschießsportleiter soll im September in Walle stattfinden. Mit dem Wunsch, dass in diesem Jahr die Schießaktivitäten und auch die Schützenfeste in Stadt und Landkreis, annähernd wie gewohnt stattfinden können, schloss Klinkert die Tagung.

Von Thomas Klinkert

Von