Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Ehrennadel in Silber für Detlev Gaidischki
Mehr Vereine

Feuerwehr Westercelle: Ehrennadel in Silber für Detlev Gaidischki

16:15 03.09.2021
Die Corona-Pandemie stellte den Ausbildungs- und Übungsdienst der Freiwilligen Feuewehr Westercelle vor besondere Herausforderungen.
Die Corona-Pandemie stellte den Ausbildungs- und Übungsdienst der Freiwilligen Feuewehr Westercelle vor besondere Herausforderungen. Quelle: Freiwillige Feuerwehr Celle
Anzeige
Westercelle

Zur Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Westercelle begrüßte Ortsbrandmeister Stefan Schmidt die Kameraden der Einsatz- und der Altersabteilung, die fördernden Mitglieder, den stellvertretenden Stadtbrandmeister Jan-Höner zu Guntenhausen sowie die Vertreter aus Politik und der Verwaltung des Ortsteils Westercelle und der Stadt Celle. Traditionell berichtet der Ortsbrandmeister über die Ereignisse und Leistungen des vergangenen Jahres.

Die Ortsfeuerwehr Westercelle stellte ein Löschgruppenfahrzeug LF 10 als Ersatz für ein 30 Jahre altes Löschgruppenfahrzeug LF8 in Dienst. Mit dem neuen Fahrzeug können nun im ersten Abmarsch gleich neun Kameraden ausrücken und sich bereits während der Anfahrt mit vier Atemschutzgeräten im Mannschaftsraum ausrüsten. Das Fahrzeug verfügt über einen Lichtmast, einen 2000-Liter-Wassertank und einen 120-Liter-Schaummitteltank.

Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Westerwelle trotz Corona gesichert

Der Ausbildungs- und Übungsdienst wurde durch die Corona-Pandemie vor besondere Herausforderungen gestellt. Abstands- und Hygiene-Regeln wurden umfangreich eingeführt und umgesetzt. Die Einsatzabteilung wurde in Dienstgruppen eingeteilt. Das oberste Ziel der ständigen Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft der Feuerwehr konnte nur so gesichert werden.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Karsten Kruse berichtete über die geleisteten Einsätze in 2020. Die Ortsfeuerwehr Westercelle rückte zu 42 Einsätzen aus. Technische Hilfeleistungen, Tierrettungen, Entstehungs-, Mittel- und Großbrände mussten bewältigt werden. Die Zahl der Fehlalarme ist gegenüber 2019 leicht gestiegen.

Neubau des Feuerwehrhauses in Westercelle schreitet voran

Im weiteren Verlauf betonte Ortsbrandmeister Schmidt die Dringlichkeit für den Neubau des Feuerwehrhauses in Westercelle. Erfreulicherweise gibt es gute Fortschritte bei den ersten Baumaßnahmen und den folgenden Planungen. Er bedankte sich für die sehr gute Zusammenarbeit und Unterstützung bei den Stadtbrandmeistern, dem Westerceller Ortsrat, dem Rat der Stadt Celle sowie der Verwaltung.

Der stellvertretende Jugendfeuerwehrwart Niklas Stremmel berichtete über die geleisteten Dienste der Jugendfeuerwehr und gab einen Ausblick auf das kommende Jahr. Nach den Sommerferien haben sich weitere Interessenten für die begehrten Plätze bei der Jugendfeuerwehr angekündigt.

Beförderungen und Ehrungen bei Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Westercelle

Durch Ortsbrandmeister Schmidt und den stellvertretenden Stadtbrandmeister Jan Höner zu Guntenhausen wurden auf Grund ihrer Leistungen und der erfolgreichen Teilnahme an den vorgeschriebenen Lehrgängen Felix Göldner zum Oberfeuerwehrmann, Niklas Stremmel zum 1. Hauptfeuerwehrmann und Nils Hemmerling zum Löschmeister befördert. Martin Fester wurde, in seiner Funktion als Leiter der Tauchergruppe der Stadtfeuerwehr, zum 1. Hauptlöschmeister befördert.

Ehrennadel in Silber des Kreisfeuerwehrverbandes für Detlev Gaidischki

Für ihre 25-jährige aktive Mitgliedschaft wurden Andreas Krafczyk, Lars-Sören Schwarzenberger und Hanko Zeitzmann geehrt. Eine besondere Auszeichnung wurde dem Oberfeuerwehrmann Detlev Gaidischki zuteil. Neben einer sehr hohen Dienstbeteiligung bei Übungs- und Einsatzdiensten der Ortsfeuerwehr leistet er weitere Dienste bei der Jugendfeuerwehr und steht auch für Sonderdienste immer zur Verfügung. Für dieses überragende Engagement wurde er mit der Ehrennadel in Silber des Kreisfeuerwehrverbandes Celle ausgezeichnet.

Von Karsten Kruse

03.09.2021
31.08.2021
30.08.2021