Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Ob alt, ob jung – immer aktiv
Mehr Vereine

Feuerwehr Bergen : Ob alt, ob jung – immer aktiv

19:17 09.03.2020
Das Bild zeigt die Mitglieder der Altersabteilung mit dem Ortsbrandmeister und seinen Stellvertretern. Quelle: Hans-Hermann Schmitz
Anzeige
Bergen

17 der 21 Mitglieder waren anwesend, die restlichen Kameraden konnten wegen der Erkältungswelle nicht teilnehmen. Rehwinkel eröffnete die Sitzung mit einem deftigen Grünkohlessen. Reinhold Brdoch verjüngt seit Anfang des Jahres die Altersabteilung – er wurde freudig aufgenommen.

War Martin Richwien für seine 60-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr bereits während der Mitgliederversammlung der Ortsfeuerwehr Bergen ausgezeichnet worden, so wurde nun Heinz-Ludwig Dierking für 50 Jahre geehrt.

Anzeige

Kontaktpflege zur Bundeswehr

Neben den jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen – etwa Feuerwehrball, Nistkästen- und Sitzbankpflege, Grillabend, Pokalschießen, Teilnahme am Volkstrauertag und Weihnachtsfeier – hatte auch die Kontaktpflege zur Bundeswehr im Mittelpunkt der Veranstaltungen im vergangenen Jahr gestanden. Dazu gehörten ein Besuch beim Panzerbatallion 414 in Lohheide, eine Führung im Fliegerhorst Celle-Wietzenbruch mit anschließendem Frühstück im Offizierskasino sowie der Besuch des Luft- und Raumfahrtzentrums in Trauen mit einer hochinteressanten Führung und Aufgabenvorstellung.

Höhepunkte des zurückliegenden Jahres waren jedoch die gemütliche Feier zur Maibaumaufstellung bei Heinz Rehwinkel und der Ausflug in die Bad Bodenteicher Heide mit Kutschfahrt und Kaffeetrinken. An beiden Veranstaltungen hatten auch die Ehefrauen und Partnerinnen teilgenommen. Eine Besichtigung der Emslandstärkefabrik in Wietzendorf rundete das umfangreiche Jahresprogramm ab.

Arbeit im Archiv

Zu den weiteren Aufgaben der Altersabteilung gehört die Führung des Feuerwehrarchivs in Bergen mit Bildern, Berichten und Filmen aus den Feuerwehren, schwerpunktmäßig aus Bergen und darüber hinaus auch aus dem gesamten Landkreis Celle.

Bergens Stadtbrandmeister Michael Sander informierte die Mitgliederversammlung über Personalveränderungen in den Führungsriegen der Ortsfeuerwehren sowie über die Vorbereitungen zum 50-ährigen Bestehen der Stadtfeuerwehr Bergen im kommenden Jahr. Ortsbrandmeister Matthias Ebel wies auf anstehende Veränderungen im Feuerwehrarchiv hin und stellte die Umbauarbeiten eines Büros im Feuerwehrhaus vor.

Bei den jährlich stattfindenden Wahlen des Sprechers der Altersabteilung und seines Stellvertreters wurde Wiederwahl beantragt, und somit leiten Heinz Rehwinkel und Dieter Greten auch weiterhin die Altersabteilung.

In diesem Jahr wird die Maibaumfeier bei Peter Meinecke veranstaltet und der Dienstplan für das laufende Jahr wurde verteilt. Das Damenfrühstück der Ortsfeuerwehr Bergen findet im März im Gasthaus Dralle statt.

Die Mitgliederversammlung endete mit einem gemütlichen Beisammensein – viele schwelgten in alten Erinnerungen: „Was waren wir doch für Helden.“

Von Hans-Hermann Schmitz

09.03.2020
09.03.2020