Verdienter Reservist

Höchste Ehrung für Hans-Georg Blonn

Der Präsident des Reservistenverbandes hat eine Ehrennadel Gold mit Diamanten an einen verdienten Celler Reservisten übergeben.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 12. Nov. 2021 | 10:49 Uhr
  • 12. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 12. Nov. 2021 | 10:49 Uhr
  • 12. Juni 2022
Anzeige
Celle.

Nicht nur in der Kreisgruppe Celle im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) ist Stabsunteroffizier der Reserve Hans-Georg Blonn bekannt. Auch über die Kreisgrenzen hinaus weiß man, dass die Kreisgruppe Celle mit diesem Kameraden ein Aushängeschild hat, das bereits in den vergangenen Jahren häufiger ausgezeichnet wurde. So erhielt er in den Jahren 1992, 2000 und 2011 vom VdRBw die Ehrennadeln in Bronze, Silber und Gold. Im Jahr 2012 und 2017 folgten die Ehrenmedaille der Bundeswehr, obwohl er zu diesem Zeitpunkt bereits das Alter von 65 Jahren überschritten hatte, sowie die Landesmedaille der Landesgruppe Niedersachsen. 2020 wurde der ehemalige Kreisvorsitzende Blonn zum Ehrenvorsitzenden der Kreisgruppe Celle ernannt.

Ehrennadel Gold mit Diamanten

Nun wächst seine Sammlung von Auszeichnungen weiter. Dem Ehrenvorsitzenden wurde die Ehrennadel Gold mit Diamanten vom Präsidenten des Reservistenverbandes, Oberst der Reserve Professor Patrick Sensburg, bei der außerordentlichen Bundesdelegiertenversammlung verliehen.

Stütze der Reservistenarbeit

Hans-Georg Blonn ist am 1. Mai 1986 in den Reservistenverband eingetreten. Ab 1995 hatte er den Vorsitz der Kreisgruppe Celle inne. In dieser Zeit baute er sie zu einer der Stützen der Reservistenarbeit in der Landesgruppe Niedersachsen aus. Dabei scheute er sich nicht, „alte Strümpfe“ gegen den Willen vieler abzuschneiden und die Kreisgruppe neu auszurichten.

Als Stellvertreter unterstützt

Obwohl er nach vier Wahlperioden 2011 nicht mehr als Vorsitzender kandidierte, war er sich nicht zu schade, danach als erster stellvertretender Kreisvorsitzender Major der Reserve Christian Matiszik und anschließend Stabsfeldwebel außer Dienst Peter Wappler zu unterstützen.

Kreisvorsitz 2019 übergeben

Nach der überraschenden Demission von Peter Wappler hatte er sich erneut in den Dienst der Sache gestellt und den Kreisvorsitz kommissarisch übernommen. 2019 übergab er an den neuen Vorsitzenden, Stabsfeldwebel der Reserve Tim Steinmetz.

Vorsitzender der Reservistenkameradschaft Hermannsburg

Neben den Aufgaben im Kreisvorstand widmet sich Blonn seit dem 20. Juni 2000 „seiner“ Reservistenkameradschaft Hermannsburg, deren Vorsitzender er nach wie vor ist. Seit 2004 ist er zudem der Kassenwart der Reservistenarbeitsgemeinschaft Militärgeschichte der Kreisgruppe Celle.

Blonn kümmert sich um lebenserfahrene Mitglieder

Ebenfalls ist er seit 2011 der Kreisbeauftragte Senioren / 60 plus und kümmert sich um die lebenserfahrenen Mitglieder. Dabei ist es ihm besonders wichtig, dass er die Lebenspartner der Mitglieder einbindet.

Blonn widmet sich auch Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Neben den vielfältigen Aufgaben, Mandaten und Leistungen, widmet sich Blonn bis heute auch dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. So ist er nicht nur federführend für die Sammlungen zugunsten des Volksbundes. Er gestaltet die Feierlichkeiten zum Volkstrauertag mit seiner Reservistenkameradschaft in Hermannsburg aus. Darüber hinaus hat er selbst schon an unzähligen Kriegsgräberpflegeeinsätzen im In- und Ausland teilgenommen.

Patenschaft zum Dokumentationszentrum übernommen

Besonders bemerkenswert ist, dass die Kreisgruppe Celle unter seiner Führung eine Patenschaft zum Dokumentationszentrum KZ Bergen-Belsen übernommen hat. Hier verpflichten sich Mitglieder des Reservistenverbandes, das Dokumentationszentrum mehrfach im Jahr bei den Grünflächen und Gärtnerarbeiten zu unterstützen.

Von David Guttmann

Von