Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Ehrenamtliche zu Gast in der „Plattenkiste“
Mehr Vereine

Ehrenamtliche Wohnberater aus Celle zu Gast in der „Plattenkiste“

11:20 22.07.2021
Ute Paulick (links) und Kirsten Trapp (Mitte) waren bei Moderatorin Martina Gilica zu Gast.
Ute Paulick (links) und Kirsten Trapp (Mitte) waren bei Moderatorin Martina Gilica zu Gast. Quelle: Ndr 1 Niedersachsen
Anzeige
Celle

Viel zu erzählen gab es für die ehrenamtlichen Wohnberater des Seniorenstützpunktes Celle in der Sendung „Plattenkiste“ von NDR 1 Niedersachsen. Ute Paulick (links) und Kirsten Trapp (Mitte) waren bei Moderatorin Martina Gilica zu Gast. Paulick ist hauptamtlich tätig und übernimmt die Koordination, Kirsten Trapp ist vor Ort tätig.

Erkenntnis von Gefahren

Die Ehrenamtlichen kommen aus unterschiedlichen Berufen: Architekt oder Bauingenieur, Hausfrau – auch eine Pastorin war schon dabei. Für die Ausbildung zum Wohnberater ist die Fachstelle „Neues Wohnen im Alter“ in Hannover zuständig. Es geht dabei um die Erkenntnis von Gefahren: Teppiche übereinanderlappend, unzureichende Beleuchtung im Flur, Haltegriffe, Bett- oder Toilettenerhöhung und Ähnliches. Viele kleine Dinge können die Lebensqualität verbessern.

Bei Wohnberatung werden Details erkannt und besprochen

Beraten werden nicht nur ältere Menschen, sondern alle, die durch Unfall, Krankheit und Ähnliches beeinträchtigt sind. Mitunter möchten Senioren, die neu bauen, alles barrierefrei und ebenerdig einrichten. Auch Vermieter, die eine Altbauwohnung sanieren, haben Interesse an solcher Zukunftsplanung. Manchmal kennen die Bewohner ihre Probleme bereits und ahnen mögliche Lösungen, doch bei der Wohnberatung werden häufig weitere Details erkannt und besprochen.

Von Ute Paulick

13.07.2021
Vereine Förderkreis „NaturHeimat“ - Viele Projekte und solide Basis
13.07.2021