Vereine

Ehrenamtlich arbeitende Mitglieder feiern Sause

Auch hinter den Kulissen gibt es viel zu tun - deshalb gab es für die ehrenamtlich arbeitenden Mitglieder von Kunst & Bühne eine Feier.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 01. Jun 2022 | 08:51 Uhr
  • 14. Jun 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 01. Jun 2022 | 08:51 Uhr
  • 14. Jun 2022
Anzeige
Celle.

Nach drei Jahren harter Arbeit hatte der Verein Kunst & Bühne seine ehrenamtlich arbeitenden Mitglieder zur großen Sause eingeladen, um ihre Arbeit zu würdigen und das bisher Erreichte zu feiern.

Fortbestand kontinuierlich organisiert

In der Corona-Zeit musste der Kontakt auf ein Minimum beschränkt werden, nichtsdestotrotz wurde hinter den Kulissen kontinuierlich am Fortbestand des Vereins geplant, gebucht und organisiert.

Orga-Gruppe verteilt Plakate und Flyer

In seiner Begrüßungsrede holte der stellvertretende Vorsitzende Stefan Nerreter dann auch weit aus, um allen Akteuren gerecht zu werden: So nannte er an erster Stelle die Orga-Gruppe um Gerda Kohnert, die unermüdlichen Plakat- und Flyer-Verteiler, ohne die das Celler Publikum gar nicht wüsste, was es alles verpassen würde. Immer wieder sind sie zu Beginn einer Saison unterwegs und bringen die Informationen zu den entsprechenden Stellen, wo sie ausgelegt oder aufgehängt werden.

Unterschiedlichste Künstler und Stilrichtungen

Die Programmgruppe um Brigitte Hildebrand sorgt dafür, dass sich die unterschiedlichsten Künstler und Stilrichtungen auf der Kleinkunstbühne präsentieren können. Von Cabaret, Comedy und Literaturabenden bis hin zu Jazz, Swing und Rock ist für fast jeden Geschmack etwas dabei.

Mathias Paus kümmert sich um Finanzen

„Aber was nützt das alles, wenn niemand die Finanzen zusammenhält und die Gagen bezahlt?“, fragte Stefan Nerreter die Runde und bedankte sich bei dem Finanzverantwortlichen Mathias Pauls.

Sechs Personen pro Veranstaltung gebraucht

Den größten Anteil am Gelingen der einzelnen Veranstaltungen haben sicherlich aber die Mitarbeiter der Theken- und Kassen-Crew. Für jeden Veranstaltungsabend müssen mindestens sechs Personen Zeit haben und sich um den Einlass und die Bewirtung kümmern.

Bei einem italienischen Buffett haben die Mitglieder dann das gemacht, was man bei Kunst & Bühne am besten machen kann: ausgiebig lachen, tanzen, feiern und jede Menge Spaß haben.

Von Karin Skradde

Von