Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Lieder über Mauerbau und Leben in der DDR
Mehr Vereine

Bewegende Lieder über Mauerbau und Leben in der DDR

16:27 03.09.2021
Der Liedermacher Karl-Heinz Bombach und Erika Kunz am Keyboard. 
Der Liedermacher Karl-Heinz Bombach und Erika Kunz am Keyboard.  Quelle: Dietrich Breuer
Anzeige
Munster

Als sich jüngst in Afghanistan die Geschehnisse zuspitzten, erinnerte der Berliner Arzt und Liedermacher Dr. Karl-Heinz Bomberg in der St.-Michael-Kirche in Munster an den Beginn des Mauerbaus vor 60 Jahren. Begleitet wurde er von Erika Kunz auf dem Keyboard. Unmittelbar nach dem Mauerfall 1989 kam Bomberg durch die Verbindung zu einer in Munster lebenden Familie, die von den DDR-Behörden kurz vorher die Ausreisegenehmigung erhalten hatte, zu einem ersten Liederabend in die Örtzestadt.

Lieder über Leben in der DDR unter SED-Herrschaft

Die Katholische Männergemeinschaft fungierte wieder als Gastgeberin und verband die Einladung zu dem musikalischen Ereignis mit dem Angebot, die noch bis zum 12. September täglich zu sehende Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“ zu besichtigen. „Zärtliches Grün“ war die Veranstaltung überschrieben und man kann sagen, dass der Künstler mit den von ihm getexteten und vertonten Liedern eine zwar langsame, aber dennoch fortschreitende Entwicklung hin zu dem zum Ausdruck bringt, was sich die meisten Menschen in der SED-Diktatur ersehnt haben.

Wegen kritischer Songs im Gefängnis

„Sind Sie der Liedermacher Bomberg“ erinnert an die Verhöre, denen er selbst ausgesetzt war. Tatsächlich hat er wegen seiner kritischen Songs im Gefängnis gesessen. Und auch wie er seinen kleinen Sohn nach der erlebten und erlittenen Trennung tröstet, das wird besungen. Natürlich auch die endlich wahrgenommene Freiheit und all ihren Facetten. Mit ihren Chancen, Risiken und zugleich Gefahren.

Die von Bomberg formulierten Texte berühren das Publikum. Und nicht selten lösen sie Heiterkeit bei den Zuhörern beiderlei Geschlechts aus. Er knausert auch nicht mit dem Gedankengut anderer, in dem er deren Texte in seine völlig lockere Moderation einstreut. Die Melodien besitzen die die Fähigkeit, Ohrwürmer werden zu wollen. Wie sie dann noch von beiden dargeboten werden, das ist ein wohltuendes musikalischer Erlebnis.

Erika Kunz spielt Eigenkomposition in St.-Michael-Kirche in Munster

Wieder erfreute Erika Kunz besonders mit der Solo-Darbietung ihrer Komposition „Herbstlaub“, die vom Publikum besonders gewürdigt wurde. Lässt man die Gemeindemitglieder außen vor, wurde die übrige Einwohnerschaft Munsters bei dieser Veranstaltung von einer einzigen Dame vertreten. Darüber nachzudenken muss erlaubt sein.

Wichtig ist, dass Ereignisse wie der Mauerbau nicht vergessen und daraus Lehren gezogen werden. Von Bomberg sind übrigens auch die Bücher „Die Anhörung“, „Heilende Wunden“ und „Seelische Narben“ im Psychosozial-Verlag erschienen.

Von cz

03.09.2021
03.09.2021
31.08.2021