Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Schüler organisieren Blutspende und Typisierung
Mehr Vereine Schüler organisieren Blutspende und Typisierung
15:26 19.02.2020
Schüler und Schülerinnen der Albrecht-Thaer-Schule BBS III Celle organisieren Blutspende und Typisierung.
Schüler und Schülerinnen der Albrecht-Thaer-Schule BBS III Celle organisieren Blutspende und Typisierung.
Anzeige
Celle

Auch in diesem Jahr fand die Aktion unter der Leitung des Deutschen Roten Kreuzes statt. Organisiert wird diese bereits seit 2008 von den Klassen der Hauswirtschaft, in diesem Jahr durch das Berufsvorbereitungsjahr Hauswirtschaft und Pflege unter der Leitung von Frau Thies und Frau Rodewald. Erstmalig erfolgte eine Kooperation mit der 12. Klasse des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit und Soziales.

Gemeinsam mit den Lehrkräften und dem DRK bereiteten die Schüler die Räumlichkeiten für die Spende und einen Imbiss für die Spender vor. Zudem unterstützten sie das DRK bei der Aufnahme der Spender und koordinierten das bereits im Vorfeld geplante Abholen der Schüler aus den verschiedenen Bildungsgängen der Schule.

Sehr großer Zuspruch

Die Aktion erfuhr auch in diesem Jahr einen sehr großen Zuspruch: Insgesamt gab es 115 Spender, davon 75 Erstspender. Da einige Schüler noch nicht 18 Jahre alt sind, durften sie in diesem Jahr kein Blut spenden. Viele von ihnen gaben aber an, im nächsten Jahr auch spenden zu wollen.

Neben der Blutspende fand, wie bereits seit einigen Jahren, eine Typisierungsaktion der Deutschen Stammzellspenderdatei statt, die ebenfalls regen Zulauf hatte. Insgesamt 99 Schüler haben sich typisieren lassen.

Die Schüler beider Bildungsgänge zeigten sich sehr zufrieden mit der Aktion. Der allgemeine Tenor beider Klassen war, dass es sehr viel Freude mache, sich für eine gute Sache einzusetzen. Zudem hielten sie es für wichtig, viele Mitschüler über die Bedeutung der Blutspende aufzuklären.

19.02.2020
19.02.2020
19.02.2020