Menü
Anmelden
Mehr Typen
Klaus Hermann Anschütz an seinem "Arbeitsplatz", an der Orgel in der St. Ludwigs Kirche in Celle.

Initiator der Nachtklänge - Meditation über das Leben als Kirchenmusiker

Kirchenmusiker Klaus Hermann Anschütz macht sich einen musikalischen Reim auf Gott und die Welt. 2020 wurde er mit einem Kompositionspreis der Stadt Neuss.

28.07.2021
Anzeige

Typen

Der Schlossermeister Peter Linck aus Nienhagen ist mit seinen 82 Jahren immer noch Chef seiner eigenen Firma. So war sein Werdegang.

20.07.2021

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Celleschen können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Robert Simon im Porträt - „Museum für morgen stark machen“

Er leitet das Celler Kunstmuseum und führt ein Leben mit und für die zeitgenössische Kunst: Robert Simon.

13.07.2021

Der frühere SPD-Ratsherr Martin Maerker hat sich in seiner Amtszeit besonders intensiv für „sein“ Wietzenbruch eingesetzt - nun ist er im Ruhestand.

04.07.2021

Unglaubliche Erlebnisse: Der pensionierte Strafvollzugsbeamte Arthur Heinz Borowski erzählt aus seiner Zeit bei der Justizvollzugsanstalt Celle.

20.06.2021
Anzeige

Müden die Treue gehalten - Bedingungslose Liebe zur Region

Karsten Springhorn hat zeitlebens seinem Heimatort Müden die Treue gehalten. Mit seiner Frau Ria hat er den Müllern-Hof restauriert.

09.06.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die Entscheidung, sich als experimentierfreudiger Hobbyfotograf zum ernsthaften Digital-Künstler weiterzuentwickeln, hat Fred Thurmann nie bereut.

02.06.2021

Die Liebe zum Planen, Entwerfen und Bauen begleitet Rudolf Becker seit seiner Jugend. In Celle wurde er zu einem wandelnden Otto-Haesler-Lexikon.

26.05.2021

Seit 40 Jahren ist Klaus Prenzler aus Hornbostel Tüftler und Erfinder aus Leidenschaft. Sein neuestes "Baby" ist ein Luftreinigungsgerät.

22.04.2021

Unter dem Pseudonym NeroX macht Denis Schelenz Musik in einzigartigem Stil von „Dark-Broken-Heart-Rock“.

13.04.2021
Anzeige