Menü
Anmelden
Mehr Sachsenspiegel

Sachsenspiegel

Im Jahr der Wiedervereinigung 1990 gab es in Deutschland mehr als 1000 Kundgebungen zum 1. Mai. In Celle wollte man am Tag der Arbeit neue Akzente setzen.

13.03.2021

Cellesche Zeitung lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf cellesche-zeitung.de: Die Cellesche Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Im geteilten Deutschland machte die Arbeiterbewegung nach dem Zweiten Weltkrieg mobil. Auch in Celle ging man auf die Straße. So lauteten 1950 die Forderungen.

06.03.2021

Der Lehrer Karl Gudehus hat zum Ende des Jahres 1899 eine Chronik zum 75-jährigen Bestehen von Adelheidsdorf verfasst. Darin geht es auch um einen Mordversuch.

27.02.2021

Nach Unruhen in Frankreich wurden im 19. Jahrhundert im Königreich Hannover Rufe nach Reformen laut. Auch in Celle gab es solche Bestrebungen der Bürger.

20.02.2021
Anzeige

Gesche Gottfried wurde 1831 in Bremen enthauptet. Sie hatte 15 Menschen mit Arsen vergiftet. Das weiß man über die Mörderin und die öffentliche Hinrichtung.

13.02.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

„Er hat zu Beidenbostel des Vormittages geprediget des Nachmittages im Kruge gesoffen“.

30.01.2021

Die königliche Regierung in Hannover ordnete gottesdienstliche Gebete an, um ihren Untertanen wichtige Informationen publik machen zu können.

23.01.2021

Die Bevölkerung in den verschiedenen deutschen Staaten hatte im ersten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts eine lange Phase schwerster Belastungen erlebt.

12.12.2020

Teil 3: Der Entstehung ging eine Phase militärischer Niederlagen des Dritten Reiches voraus.

04.12.2020
Anzeige