Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Mittendrin Celles schlaue Azubis
Mehr Mittendrin Celles schlaue Azubis
13:10 13.06.2010
Erfolgreiche Auszubildende aus Celle.
Erfolgreiche Auszubildende aus Celle. Quelle: Veranstalter
Celle Stadt

Florian Schwieger gehört zu Niedersachsens schlauen Köpfen. Er hat seine Ausbildung zum Industriemechaniker mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen. Bereits vor Beginn seiner Ausbildung hat sich der 20-Jährige ein klares Ziel gesetzt: Er möchte Maschinenbauer werden. „Mir war von Anfang an klar: Wer Maschinenbauer werden will, muss sich auf den Hosenboden setzen. Und das tat ich dann auch.“ In seiner Fachrichtung Maschinen- und Systemtechnik ging er mit viel Eifer und Talent ans Werk.

Ausbildungsleiter Günter Hackländer hebt das Engagement seines Schützlinges hervor. „Florian hat immer sehr viel Eigeninitiative gezeigt. Wir haben uns daher entschieden, ihm ein Stipendium zu bewilligen, damit er bei uns nach dem Maschinenbaustudium anfangen kann.“

Momentan besucht Schwieger die 12. Klasse der Berufsbildenden Schule I in Uelzen. Hat er die Fachhochschulreife erst einmal in der Tasche, will er 2009 mit dem Studium beginnen. Sieben Semester lang wird er dann zum „Bachelor of Engineering“ ausgebildet.

Insgesamt 232 Auszubildende aus Niedersachsen zeichnete die IHK vergangene Woche in Timmel aus. 34 Preisträger stammen aus dem IHK-Bezirk Lüneburg-Wolfsburg.

Neben Florian Schwieger belegte Marcel Scholz den ersten Platz in der Kategorie Zerspanungsmechaniker. Er wurde bei Baker Hughes in Celle ausgebildet. Auf den zweiten Platz in der Kategorie Veranstaltungskaufmann kam Martin Spitzenberg, der sein Handwerk in der Celler Congress Union gelernt hat. Johannes Gottschlich war als Mechatroniker erfolgreich (zweiter Platz, bei Baker Hughes), Ronja Dreger (dritter Platz) ist nun gelernte Bauzeichnerin. Sie hat ihre Ausbildung im Architektenbüro „Baumgart Wockenfuß und Partner“ in Celle absolviert. Ebenfalls auf den dritten Platz kam Marcus-Maximilian Morig, der bei der Motortech GmbH in Celle Informatikkaufmann lernte.

IHK-Präsident Manfred Wendt betont die Nachhaltigkeit der Ausbildungen: „Lebenslanges Lernen ist kein Schlagwort, sondern existenzielle Herausforderung im Erwerbsleben des 21. Jahrhunderts.“

Von Rebekka Schrimpf