Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Der Norden Niedersachsen will Tagestourismus zu Ostern nicht verbieten
Der Norden

Niedersachsen will Tagestourismus zu Ostern nicht verbieten

13:40 23.03.2021
Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild
Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Hannover

«Wir haben nicht die Absicht, Tagesausflüge zu verbieten oder Ausgangssperren zu verhängen», sagte Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Dienstag in Hannover.

Dass Niedersachsen sich gemeinsam mit einigen anderen Bundesländern bei den Bund-Länder-Beratungen zum Corona-Kurs nicht mit der Forderung nach einem Osterurlaub im eigenen Land durchsetzen konnte, hielt Weil für vertretbar. Der vereinbarte Weg, mit viel mehr Tests zu Lockerungen der Beschränkungen zu gelangen, sei so aussichtsreich, dass das Zugeständnis beim Osterurlaub akzeptabel sei.

© dpa-infocom, dpa:210323-99-937436/2