Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Der Norden Grüne setzen für Lockerungen auf Open-Air-Veranstaltungen
Der Norden

Grüne setzen für Lockerungen auf Open-Air-Veranstaltungen

15:00 15.02.2021
Julia Willie Hamburg (Bündnis 90/Die Grünen) spricht. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Julia Willie Hamburg (Bündnis 90/Die Grünen) spricht. Foto: Julian Stratenschulte/dpa Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Hamburg

Es sei «absurd», dass der Stufenplan der niedersächsischen Landesregierung kaum zwischen drinnen und draußen unterscheide, sagte Grünen-Fraktionschefin Julia Willie Hamburg am Montag. «Wir müssen diese Stufenpläne auch darauf runterbrechen, dass draußen Aktivitäten künftig möglich sind.» Das sei besonders wichtig für die Branchen, die von Schließungen betroffen sind, etwa Kultureinrichtungen, Restaurants und Geschäfte. In den wärmeren Monaten müsse gelten: «Draußen ist das neue Drinnen.»

Einen entsprechenden Antrag wollen die Grünen am Mittwoch in den Landtag einbringen. Demnach soll die Landesregierung im Stufenplan insbesondere für die Gastronomie, Messen und Geschäfte stärker auf Außenangebote eingehen. Bisher sind frühere Lockerungen darin vor allem für Draußenangebote wie Freilichtbühnen und Zoos vorgesehen.

Die Grünen dringen außerdem auf eine Ausweitung der Corona-Tests, insbesondere im Arbeitsumfeld und an Schulen. Möglichst bald sollten Schnelltests etabliert werden, die jeder ohne Arztbesuch selbst anwenden kann. Außerdem müssten deutlich mehr positive Corona-Proben als bisher auf die ansteckenderen Virusvarianten untersucht werden, um die Ausbreitung dieser Mutanten besser einschätzen zu können.

© dpa-infocom, dpa:210215-99-451125/2