Fußball

Aufstiegsspiele zur 3. Liga am 28. Mai und 4. Juni

Frankfurt/Main (dpa) – Die beide Aufstiegsspiele zur 3. Liga finden in diesem Jahr am 28. Mai und 4. Juni statt.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 29. Apr. 2022 | 16:40 Uhr
  • 10. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 29. Apr. 2022 | 16:40 Uhr
  • 10. Juni 2022
Anzeige
Oldenburg.

Das legte das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Freitag fest. Betroffen sind mit großer Wahrscheinlichkeit der VfB Oldenburg und der frühere DDR-Meister BFC Dynamo. Am 28. Mai hat zunächst der Meister der Regionalliga Nordost Heimrecht gegen den Titelträger der Regionalliga Nord. Am 4. Juni findet das Rückspiel statt. Anstoß- und Übertragungszeiten stehen dagegen noch nicht fest.

In der Regionalliga Nordost benötigt Tabellenführer BFC Dynamo, der am Freitagabend bei Union Fürstenwalde antritt, noch einen Punkt zur Meisterschaft. In der Regionalliga Nord kann der souverän führende VfB Oldenburg ebenfalls an diesem Wochenende vorzeitig die Meisterschaft erringen. Während die beiden Titelträger um den vierten Aufstiegsplatz kämpfen, sind die Meister der Regionalligen West, Südwest und Bayern automatisch für die dritte Liga qualifiziert.

© dpa-infocom, dpa:220429-99-97814/2

Von