Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Winsen Marder löst Rettungseinsatz in Winsen aus
Celler Land Winsen

Marder löst Rettungseinsatz in Winsen aus

10:42 20.09.2021
Von Christoph Zimmer
Symbolfoto
Symbolfoto Quelle: Philipp Schulze
Anzeige
Winsen

Am Samstag um 3.30 Uhr nahm ein aufmerksamer Nachtkurier ein elektrisches Blitzen an einer Dachrinne eines Wohnhauses im Rehrkamp in Winsen wahr. In der Annahme eines Brandausbruchs alarmierte der Nachtkurier die Feuerwehr. Daraufhin erschienen die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei.

Marderschreck löst Feuerwehreinsatz aus

Wie sich dann im Weiteren herausstellte lag kein Brand vor. Stattdessen konnte im Gespräch mit der Anwohnerin in Erfahrung gebracht werden, dass das elektrische Blitzen von einem sogenannten "Marderschreck" ausgelöst wurde, der Marder abschrecken soll und Beschädigungen am Haus verhindern soll. Der Marder selbst wurde vor Ort nicht mehr angetroffen.

Simon Ziegler 17.09.2021
Simon Ziegler 16.09.2021
Wahl in Bannetze und Co - In Winsen gibt es jetzt sechs Ortsräte
Simon Ziegler 14.09.2021