Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Winsen Kommunalwahl: So stellt sich AfD Winsen auf
Celler Land Winsen

Kommunalwahl: So stellt sich AfD Winsen auf

12:39 15.07.2021
Von Oliver Gatz
Die AfD Winsen tritt mit einem siebenköpfigen Team zu den Kommunalwahlen an.
Die AfD Winsen tritt mit einem siebenköpfigen Team zu den Kommunalwahlen an.
Anzeige
Winsen

Die AfD ist in 2016 erstmalig bei den Kommunalwahlen angetreten und wurde mit 12,1 Prozent in den Rat der Gemeinde Winsen (Aller) gewählt. „Wir waren 2016 sozusagen die ,Pioniere' im Rat der Gemeinde Winsen (Aller) und auf der politischen Bühne“, erinnert sich die Fraktionsvorsitzende Susanne Rotermund.

Gute Ergebnisse bei Wahlen erzielt

Seitdem habe sich der Erfolg der AfD stetig fortgesetzt, mit 13,2 Prozent zur Bundestagswahl 2017 und 14,4 Prozent zur Europawahl 2019. „Darum freue ich mich besonders über unser gestärktes Team für die Gemeinderatswahl im September", so Rotermund.

AfD Winsen tritt mit siebenköpfigem Team zur Kommunalwahlen an

Nach der Aufstellungsversammlung tritt die AfD Winsen mit einem siebenköpfigen Team bei den anstehenden Wahlen zum Rat der Gemeinde Winsen (Aller) und den Ortsräten in Meißendorf und Bannetze an. Dies sind der Aufstellung zufolge Susanne Rotermund (selbstständige Mediendesignerin, Winsen), Christian Kemper (Berufssoldat, Bannetze), Marco Quednau (Lead Analyst ZfP, Winsen), Michael Buchholz (Informationselektroniker, Meißendorf), Sebastian Hillmann (Unternehmer, Winsen), Ingo Schmidt (Anlagenmechaniker, Winsen) und Gerald Christian (Dipl. Bauingenieur (FH), Meißendorf)

Rotermund und ihr Fraktionskollege Christian Kemper freuen sich auf einen spannenden und fairen Wahlkampf. Denn Veränderung und erfolgreiche Politik geht nur von unten nach oben und beginnt auf kommunaler Ebene direkt bei den Bürgern.

Oliver Gatz 14.07.2021
Andreas Babel 13.07.2021
Klaus M. Frieling 12.07.2021