Winsen

Kirche bietet Information und Service im Internet

„Vom Archivbild bis zum Traugottesdienst, vom Gospelchor bis zum Predigttext wird das gesamte Gemeindeleben auf der Internetseite dokumentiert“

  • Von Bernd Kohlmeier
  • 16. Juli 2009 | 13:19 Uhr
  • 13. Juni 2022
  • Von Bernd Kohlmeier
  • 16. Juli 2009 | 13:19 Uhr
  • 13. Juni 2022
Anzeige
Winsen.

„Vom Archivbild bis zum Traugottesdienst, vom Gospelchor bis zum Predigttext wird das gesamte Gemeindeleben auf der Internetseite dokumentiert“, erläutert Ute Burghardi die Zielsetzung. Zwischen 50 und 70 mal täglich klicken Interessierte auf die Website der evangelischen Kirche. „Wir informieren über unsere Arbeit und Veranstaltungen, dokumentieren das Gemeindeleben, geben Einblick in das Archiv und bieten Service-Seiten an“, erläutert die 43-Jährige, die sich nicht nur ehrenamtlich für die Kirche, sondern auch beruflich mit Web-Design beschäftigt.

„Nichts lieben die Menschen mehr als Fotos. Daher wird Sammlung alter Konfirmationsbilder laufend aktualisiert. Wer goldene Konfirmation feiert und ein altes Gruppenbild hat, das noch nicht im Internet ist, bringt er im Kirchenbüro vorbei“, so Burghardi. „Service ist wichtig: Familien suchen Konfirmationssprüche im Internet und Gottesdienstbesucher lesen die Predigttexte in aller Ruhe zu Hause nach.“ Damit alles auf dem laufenden bleibt, investiert Ute Burghardi Woche für Woche zwei bis drei Stunden und pflegt den Auftritt.

www.evkirche-winsenaller.de