Winsen (Aller)

Kinder verzieren Winser Jugendzentrum

Bibi Blocksberg, Lucky Luke und Co sowie Obelix, Idefix und Spiderman mit Bart Simpson zieren schon die großen Holztore auf dem Gelände des Winser Jugendzentrums. Jetzt gestaltet die Gruppe der Ferienpass-Kinder zusammen mit der Winser Malerin Alexandra Mazur drei weitere Motive.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 16. Juli 2009 | 17:59 Uhr
  • 13. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 16. Juli 2009 | 17:59 Uhr
  • 13. Juni 2022
Anzeige
Winsen (Aller).

Sid und Scrat aus Ice Age sowie Shrek und Familie schauen zum Ende der Sommerferien auf den Innenhof des Treffpunktes in Südwinsen.

Tabea, Jamila, Fabienne, Sophie, Viviane, Lisa-Marie und Josefine sind mit Begeisterung dabei, wenn mit dem Overheadprojektor die Konturen auf die grundierten Flächen projiziert und mit Bleistift nachgezogen werden. Dann geht es ans Anmalen mit Abtönfarben. Lisa-Marie hat die ersten Striche mit dem Pinsel gezogen und findet, dass das Rosa zu intensiv geworden ist. Fabienne aus Meißendorf macht mit, weil sie das Malen an großen Wänden schon immer mal ausprobieren wollte und Josefine ist dabei, weil sie gerne malt. Sophie aus Winsen hat schon vor zwei Jahren mitgemalt: „Weil es mir Spaß gemacht hat, bin ich wieder dabei.“

Für Alexandra Mazur ist auch wichtig, dass vor dem Gestalten der Figuren die Grundierung sorgfältig aufgetragen wird. Nur so lasse sich verhindern, dass die aufgebrachten Farben nach einiger Zeit abblättern. Außerdem sorgt eine Schutzschicht dafür, dass die Zeichnungen auch mal nass werden können.

Sid, Scrat, Shrek und Co haben es da gut: Sie haben an der Wand unter einem Überdach immer ein trockenes Plätzchen.

Von Lothar H. Bluhm

Von