Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Winsen Großes Tier stirbt bei Unfall
Celler Land Winsen

Autofahrer prallt im Landkreis Celle mit Goldschakal zusammen

16:04 05.07.2021
Von Klaus M. Frieling
Quelle: Rüdiger Quast
Anzeige
Winsen

Früh morgens gegen 4.30 Uhr fuhr ein Autofahrer durch Winsen. Dort stieß er mit einem großen Tier zusammen. "Vermutlich war es ein Wolf. Deshalb wurde auch ein Wolfsberater zu Rate gezogen, der das Tier dann mitgenommen hat", hieß es von der Polizei Celle. Sie zog Wolfsberater Volkhard Pohlmann zurate.

"Es war kein Wolf"

„Es war kein Wolf“, sagte Pohlmann auf CZ-Anfrage. Bei dem getöteten Tier handele es sich um einen Goldschakal, der in der Gegend bereits zuvor beobachtet worden war. Der Goldschakal ist eine mit dem Wolf verwandte Hundeart, die in Asien und Südosteuropa heimisch ist und seit gut 20 Jahren auch in Deutschland gesichtet wird.

Kein Schaden an Auto

An dem Wagen entstand kein Schaden. Der Autofahrer konnte nach dem Zusammenstoß daher weiterfahren.

Christoph Zimmer 05.07.2021
"Kulturpflanzen" Winsen - Gast-Gott und schwarzer Clown
04.07.2021