Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Wietze Thomas Horstmann regiert in Wieckenberg
Celler Land Wietze Thomas Horstmann regiert in Wieckenberg
16:38 29.06.2010
Von Simon Ziegler
Wieckenberg

Daran schloss sich die Proklamation der neuen Zwergen-, Kinder- und Jugendköniginnen an. Mit dem Fanfarenzug Meißendorf und dem Spielmannszug Wietze-Steinförde ging der Umzug anschließend zum Abholen des noch amtierenden Königs Eckhard Welker und des Schwarzen Königs Volker Klosowski.

Nach dem traditionellen Wecken am Sonntagmorgen konnten sich die Mitglieder und Gäste beim Frühstück im Wieckenberger Schützenhaus für das Königsschießen stärken. Dabei zeichnete der Vereinsvorsitzende zusammen mit Eckhard Welker die Gewinner mit den am Familientag ausgeschossenen Pokale aus.

Nach dem Königsschießen ging es mit klingendem Spiel des Spielmannszuges Wietze-Steinförde zum Festzelt, wo die neuen Majestäten proklamiert wurden. Vor lauter Freude standen dem neuen König Thomas Horstmann Tränen in den Augen. Auch der Schwarze König Dirk Kille freute sich, dass er sein Versprechen vom Vorabend einlösen konnte. Überrascht wurde die Damenbeste Annika Hildebrandt, die strahlend die Schärpe übernahm.

Vertreter des Kreisschützenverbandes Celle überreichten Siegfried Herpichböhm für seine besonderen Verdienst die Ehrennadel des Niedersächsischen Sportschützenverbandes in Bronze. Der Vorsitzende Horst-Dieter Ruschel verlieh danach für vorbildliche Arbeit im Verein an Michaela Flato und Rainer Lehrich jeweils die Ehrennadel des Schützenvereins in Bronze.