Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Wietze Professionelle Autodiebe schlagen in Wietze zu
Celler Land Wietze

Professionelle Autodiebe schlagen in Celle zu

11:55 16.06.2021
Von Christoph Zimmer
Symbolfoto
Symbolfoto Quelle: Uli Deck
Anzeige
Wietze

In der Nacht von Montag auf Dienstag entwendeten unbekannte Täter einen grauen Ford Kuga, der in der Winsener Straße geparkt war. Der Besitzer hatte seinen Wagen am Montagabend ordnungsgemäß verschlossen am Straßenrand abgestellt. Am frühen Dienstagmorgen stellte er fest, dass sein Wagen verschwunden war. Die Polizei Celle hat die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit besteht der Verdacht, dass die vermutlich gewerbsmäßig agierenden Autodiebe ein technisches Equipment zur Umgehung des "Keyless Go"-Systems genutzt haben.

Diebe überlisten Keyless Go-System

Dieses System funktioniert über Funkwellen und kann deshalb zu einer Sicherheitslücke werden. Die Polizei gibt die Empfehlung, den Fahrzeugschlüssel mindestens 2-3 m von Eingangstüren, Fenstern pp. abzulegen bzw. wenn möglich, einen Schlüsseltresor aus Metall zu nutzen, um die "Abstrahlungssicherheit" zu gewährleisten. Nur Not funktioniert auch Alufolie zum Einwickeln des Autoschlüssels. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Celle unter der Rufnummer 05141/277-215 in Verbindung zu setzen.

Christian Link 08.06.2021
Simon Ziegler 05.06.2021