Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Wietze Neue Räume in Wietzer Kita eingeweiht
Celler Land Wietze Neue Räume in Wietzer Kita eingeweiht
18:11 17.12.2015
Von Simon Ziegler
Gesang bei der Einweihung der neuen Räume: In der evangelischen Kita wurden 500.000 Euro in die Hand genommen.
Gesang bei der Einweihung der neuen Räume: In der evangelischen Kita wurden 500.000 Euro in die Hand genommen. Quelle: Michael Schäfer
Wietze

Insgesamt wurde fast eine halbe Million Euro in die Hand genommen, um das Bauvorhaben in die Tat umzusetzen. Gemeinde und Kirche haben jeweils 200.000 Euro bezahlt, der Landkreis Celle hat das Vorhaben mit 95.000 Euro unterstützt, gab Nicole Jürgensen, Leiterin Bürgerservice im Wietzer Rathaus, bekannt.

Die Sanierung der Räume steht in Verbindung mit dem Umbau der Michael-Kirche vor wenigen Jahren. In das Kirchenschiff war ein neues Gemeindehaus hineingebaut worden. Die freiwerdenden Räume im alten Gemeindehaus wurden der evangelischen Kindertagesstätte zur Verfügung gestellt. Im Neubau sind Räume für eine Integrationsgruppe, Therapie- und einen Bewegungsraum entstanden. Eine Küchenzeile soll Anfang 2016 installiert werden.

Die evangelische Kita – die Gemeinde Wietze betreibt die kommunalen Kindergärten Villa Fliegenpilz und Kükennest – ist die einzige Wietzer Einrichtung mit Integrationsgruppe. 14 Regelkinder und bis zu vier Kinder mit besonderem Förderbedarf werden in dieser Gruppe betreut.

Die Kita besuchen derzeit insgesamt fast 100 Kinder. Sie sind im Krippen-, Kita- und im Hortbereich untergebracht.