Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Wietze Einsatzzahlen deutlich gestiegen/ Oliver Buchweitz neuer Brandmeister
Celler Land Wietze Einsatzzahlen deutlich gestiegen/ Oliver Buchweitz neuer Brandmeister
13:37 13.06.2010
Tobias Beyersdorff, Lena Beyersdorff, Olaf Sevekow, Benjamin Pawlak, Alf Luckner, Torsten Beyersdorff, Kai Schünemann, Klaus Horn, Mirko Beyer, Jens Ziemens, Ortsbrandmeister Oliver Buchweitz, Gemeindebrandmeister Karsten Wiebe und der stellvertretende Ortsbrandmeister Heiko Thies (von links). Foto: Beyersdorff
Tobias Beyersdorff, Lena Beyersdorff, Olaf Sevekow, Benjamin Pawlak, Alf Luckner, Torsten Beyersdorff, Kai Schünemann, Klaus Horn, Mirko Beyer, Jens Ziemens, Ortsbrandmeister Oliver Buchweitz, Gemeindebrandmeister Karsten Wiebe und der stellvertretende Ortsbrandmeister Heiko Thies (von links). Foto: Beyersdorff Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Wietze

Ortsbrandmeister Oliver Buchweitz begrüßte auf der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Wietze neben der Einsatzabteilung auch die Kameraden der Altersabteilung sowie des Musikzuges. Weiterhin waren Wietzes Bürgermeister Wolfgang Klußmann, Gemeindebrandmeister Karsten Wiebe, sein Stellvertreter Michael Redlich sowie der stellvertretende Kreisbrandmeister Willi Lucan anwesend.

Ortsbrandmeister Buchweitz ging in dem Bericht auf insgesamt 38 Einsätze ein, welche sich in 12 Brand-, 12 Hilfeleistungseinsätze, vier nachbarschaftliche Löschhilfen, zwei nachbarschaftliche Hilfeleistungen sowie acht Fehlalarme aufteilen. Zu den Einsätzen kommen noch drei Alarmübungen.

Die Ortsfeuerwehr Wietze hat 50 aktive Mitglieder, sechs davon weiblich. In der Jugendfeuerwehr leisten 21 Jugendliche, davon sieben weibliche Mitglieder, ihren Dienst. Der Musikzug kommt auf eine Stärke von 15 Mitgliedern. Die Alters- und Reserveabteilung hat zwölf Mitglieder. Somit weist die Ortsfeuerwehr Wietze eine Stärke von 98 Mitgliedern auf.

Die Ausbildung der Feuerwehrkameraden wurde weiterhin vorangetrieben. Die Atemschutzgruppe führte monatlich Dienst durch, dazu kommen 33 Gruppen- und Zugdienste. Ebenfalls monatlich wurde ein Sonderdienst angeboten. Besonders zu erwähnen ist der Bereich der Nachwuchsgewinnung. Insgesamt vier Schulklassen und etwa 50 Kinder eines Kindergartens besuchten die Feuerwehr.

Anschließend hielt der Jugendfeuerwehrwart Dirk Hoppenstedt den Jahresbericht der Jugendfeuerwehr. Die 21 Mitglieder leisteten bei 41 Diensten 3832 Dienststunden.

Gemeindebrandmeister Karsten Wiebe ging in seinem Bericht auf die Mitgliederzahlen ein, hier haben die vier Ortsfeuerwehren der Gemeinde Wietze insgesamt 143 Mitglieder, davon 14 weibliche.

Die Gemeindejugendfeuerwehr hat insgesamt 95 Mitglieder in den vier Jugendfeuerwehren. Auf Gemeindeebene mussten im letzten Jahr 53 Einsätze bewältigt werden. Die Gesamtanzahl der geleisteten Dienststunden beläuft sich auf 24785 Stunden. Dieses entspricht einem Stundenzuwachs von 5094 Stunden.

In diesem Jahr standen auch Wahlen auf der Tagesordnung. Als Gruppenführer wiedergewählt wurden Klaus Horn, Olaf Sevekow, Jens Ziemens und Benjamin Pawlak. Neuer Gruppenführer wurde Torsten Beyersdorff. Der Gerätewart Andreas Bartsch sowie die Kassenprüfer Norbert und Tobias Beyersdorff wurden in ihren Ämtern bestätigt. In den Festausschuss wurden gewählt: Olaf Sevekow, Tobias Beyersdorff, Daniel Bock und Lena Beyersdorff.

Zum Feuerwehrmann wurde Mirko Beyer, zu Oberfeuerwehrleuten Kai Schünemann und Alf Luckner befördert. Der stellvertretende Gemeindejugendfeuerwehrwart Torsten Beyersdorff wurde zum Löschmeister, Ortsbrandmeister Oliver Buchweitz zum Brandmeister ernannt.

Von Torsten Beyersdorff

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt