Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Südheide Waldjugendspiele für Grundschulen
Celler Land Südheide Waldjugendspiele für Grundschulen
16:22 22.06.2010
Siedenholz

Am Mittwochvormittag nahmen genau 202 Schüler der jeweils vierten Klassen aus Faßberg, Müden, Hermannsburg und Unterlüß daran teil. Wie schon im Vorjahr gewann eine Gruppe der Müdener Grundschule am Heidesee.

Die Viertklässler bildeten insgesamt 20 Gruppen, die Tiernamen trugen. Da gab es beispielsweise Biber und Hirsche, Wildschweine, Marder und Gänse. Sie machten sich auf den Rundweg zu zehn Stationen im umgebenden Lüßwald, an denen Wissensfragen beantwortet oder spielerische Aufgaben gelöst werden mussten. Dort wurden die Grundschüler von Forstleuten erwartet. Je nach Aufgabenerledigung gab es Punkte.

Gegen Mittag warteten die Kinder auf die Siegerehrung. „Das hat mir Spaß gemacht“, sagte die zehnjährige Kyra Krüger aus Hermannsburg. Ihre ein Jahr jüngere Schulkameradin Lili Braun differenzierte: „Besonders das Holzstapeln war lustig“. Nach der Schlussabrechnung stand der Sieger fest. Die Gruppe „Gänse“ aus Müden hatte gewonnen und bekam neben anderen kleineren Preisen den Wanderpokal. „Wir haben gar keine Vitrine, in die wir das wertvolle Stück stellen könnten“, sagte Ingelore Holste. Die Müdener Lehrerin erklärte, vorher nicht gezielt auf den Wettbewerb hin den Unterricht gestaltet zu haben. Bezirksförster Janko Wollnik bezeichnete die Schüler als „in der Regel interessiert“, wenngleich das Wissensniveau unterschiedlich gewesen sei. Frostamtmann Helge John hatte dagegen ein „umfangreiches Wissen“ festgestellt.

Von Udo Genth