Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Südheide Schmackhafte Einkaufstour an der Örtze
Celler Land Südheide Schmackhafte Einkaufstour an der Örtze
14:20 13.06.2010
Wieder gut besucht: der verkaufsoffene Sonntag in Hermannsburg.
Wieder gut besucht: der verkaufsoffene Sonntag in Hermannsburg. Quelle: Eike Frenzel
Hermannsburg

Vielleicht sollte die bewährte Kombination aus verkaufsoffenem Sonntag sowie Wein- und Kartoffelmarkt in Hermannsburg künftig noch um den Programmpunkt „Feuerwehr“ ergänzt werden. Zumindest gestern waren sich die Teilnehmer der elften Herbstveranstaltung an der Örtze einig: Entspanntes Shoppen, Schlemmen und Feuerwehr – das passt gut zusammen. Schließlich sorgte der im nahe gelegenen Misselhorn stattfindene Landesentscheid im Leistungswettbewerb der Feuerwehren auch in der Hermannsburger Billingstraße für volle Läden und gut besuchte Ess-Stände. Ein regelmäßig verkehrender Shuttle-Service zwischen Wettkampfgelände und Hermannsburg brachte denn auch immer wieder Besucher in den Ortskern, die „zwischendurch einfach mal etwas anderes als Feuerwehr sehen wollten“, wie Stefan Drewes, Sprecher des Veranstalters Örtze-Ring, erklärte. Wie die übrigen Besucher auch, konnten diese sich nicht nur an den verschiedenen Ständen stärken, die regionale Spezialitäten rund um die Kartoffel oder schmackhaften Wein anboten. In der „kreativen Kurve“ in der Billingstraße etwa gewährten örtlichen Kunsthandwerker Einblicke in ihre Arbeit. So zogen nicht allein die Händler wegen der Resonanz auf verkaufsoffenen Sonntag und Wein- und Kartoffelmarkt eine positive Bilanz. Auch der Veranstalter Örtze-Ring zeigte sich mit dem Verlauf der Veranstaltung zufrieden: „Wir haben gute Rückmeldungen – es war ein Erfolg“, so Drewes.

Von Eike Frenzel