Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Südheide Ehrenamtliche für zwei Gremien gewählt
Celler Land Südheide Ehrenamtliche für zwei Gremien gewählt
15:56 19.03.2019
Foto: Heiko Schütte, der Superintendent des Kirchenkreises Soltau.
Heiko Schütte, der Superintendent des Kirchenkreises Soltau. Quelle: Christina Matthies
Munster

Der Tag vor dem Aschermittwoch war ein großer Tag für den Kirchenkreis Soltau der Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannover. Zwölf Gemeinden gehören zu ihm und die Verwaltungsaufgaben werden vom Kirchamt Celle wahrgenommen. Im vergangenen Jahr wurden die Kirchenvorstände neu gewählt und diese bestimmten, wer die Gemeinden für die nächsten sechs Jahre im Kirchenkreistag vertritt. 35 Mitglieder zählt das Gremium. Darunter befinden sich 10 ordinierte (Pastoren) und 25 nicht ordinierte Mitglieder. Superintendent Heiko Schütte hatte zur konstituierenden Sitzung nach Munster in die St.-Stephanus-Militärkirche eingeladen, ein Unikat unter allen Kirchengemeinden in Deutschland, wie Kirchenvorsteher Hans-Jürgen Gottschlich die Soldatengemeinde vorstellte.

Superintendent liest aus der Apostelgeschichte

Es begann mit einem festlichen Gottesdienst, den Schütte und Militärpfarrer Yves Töllner leiteten und dem die Blautöne und Kantor Michael Penkuhn-Wasserthal an der Orgel den musikalischen Rahmen gaben. Mit der Lesung aus der Apostelgeschichte und der Ansprache des Superintendenten wurde die versammelte Gemeinde in die Atmosphäre der Entstehung der ersten Christengemeinde versetzt.

Mitglieder im Kirchenkreistag bestimmt

Im Gemeindesaal eröffnete der Superintendent die konstituierende Sitzung. Der stellvertretende Leiter des Kirchenamtes Jürgen-Heinrich Zieseniß erklärte dem Gremium, welche Aufgaben es zu erfüllen hat und dann ging es zur Sache. Um die Besetzung der Posten des Vorstandes des Kirchenkreistages herrschte kein Gedränge. Für jedes Amt gab es schließlich eine Bewerbung und diese wurden jeweils mit 100 Prozent der Stimmen gewählt. Vorsitzender ist Detlef Rogosch (Munster). Sein Stellvertreter Carsten Indorf aus Wolterdingen. Beisitzer sind Marion Stock (Bergen), Kai Hagemeier (Faßberg-Müden) und Susanne Slottke aus Sülze.

Und das ist der Kirchenkreisvorstand

Anschließend bestimmte das Gremium den Kirchenkreisvorstand, dem Schütte angehört, und wählte die weiteren Mitglieder für die bis 2024 währende Amtszeit des Gremiums: Pastor Wilko Burgwal (Soltau), Pastor Torsten Schoppe, Wolterdingen und Pastor Dr. Johannes Schoon-Janßen aus Munster. Das sind die ordinierten Mitglieder und die nicht ordinierten sind Dr. Erhard Ebmeyer (Bergen) Wolfgang Ditmer (Munster), Monika Steffen (Munster), Thomas Körtge (Soltau), Hans-Jürgen Gottschlich (Munster) und Marlies Wegner (Soltau). Außerdem bildete das Gremium Ausschüsse mit besonderen Zuständigkeiten. Einen Ausschuss für Bau-, Umwelt- und Gebäudemanagement, einen Finanzausschuss,ein Gremium, welches sich um Fragen der Mission und der Ökumene kümmert und einen Ausschuss für Tourismus.

Von Dietrich Breuer

Südheide Wild ausgewichen Lastwagen kippt um
Christopher Menge 18.03.2019
Christopher Menge 18.03.2019