Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Wathlingen Privatleute setzen 1000 Euro Belohnung aus
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Wathlingen

Reifen in Wathlingen zerstochen: Privatleute setzen 1000 Euro Belohnung aus

11:56 05.06.2020
Von Simon Ziegler
Quelle: Michael Drake
Anzeige
Wathlingen

Nachdem am Pfingstwochenende in Wathlingen die Reifen von zwei Autos zerstochen wurden, hat der Eigentümer eine Belohnung von 1000 Euro zur Ergreifung der Täter ausgesetzt. In der Nacht zum Pfingstsonntag hatten Unbekannte am Bohlgarten gegen 1 Uhr jeweils alle vier Reifen der beiden Wagen zerstochen. Es handelt sich um einen BMW X4 und einen BMW 5er Kombi.

Strafanzeige gestellt

„Meine Frau und ich, wir haben bei der Polizei Strafanzeige gestellt“, sagte der Besitzer Michael Drake. Er glaubt, dass ihm gezielt jemand schaden will. Die Autos hätten auseinander gestanden, dazwischen hätten andere Autos geparkt. Die Polizei hat den Vorfall in Wathlingen bestätigt.

Anzeige

2000 Euro Schaden

Drake sagte der CZ, dass seine Versicherung für den Schaden nicht aufkommen werde, da Reifen-Vandalismus nicht versichert sei. Die acht neuen Reifen kosteten ihn gut 2000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (05141) 2770 entgegen.

Simon Ziegler 16.05.2020
Simon Ziegler 13.05.2020
Abdeckung von Kaliberg - BI Wathlingen fordert mehr Artenschutz
Simon Ziegler 05.05.2020