Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Nienhagen Konzertreise ging nach Zistersdorf
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Nienhagen Konzertreise ging nach Zistersdorf
13:15 13.06.2010
Gesangverein Nienhagen in der Dresdner Frauenkirche
Gesangverein Nienhagen in der Dresdner Frauenkirche Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Nienhagen

Über Dresden und Prag, kamen die Reisenden am Abend in Zistersdorf an. Dort wurden sie von Gottfried Zelenka, dem Stadtrat für das Kulturwesen, begrüßt.

Am darauffolgenden Tag wurde die Wiener-Neustadt besichtigt. Am Abend fand für den Gesangverein Nienhagen das erste Konzert dieser Reise in einer reizvollen kleinen Kirche mit eindrucksvoller Akustik statt. Am Sonntag haben die Sänger am Gottesdienst teilgenommen und auch dort einige Stücke vorgetragen. Am Abend wurde ein gemeinsames Stück der beiden Chöre mit dem Orchester vorgetragen.

Am nächsten Tag wurde in Wien das Schloss Schönbrunn besichtigt. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung. Die darauffolgenden Tage standen dann ganz im Zeichen des Weines.

Nach einer Woche stand die Rückreise an. Dank Sigrid Kühnemann, die sich sehr für den Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche einsetzte, hatte der Chor die Möglichkeit einen Stadtrundgang mit ihr zu unternehmen. Am letzten Taghatte der Gesangverein hat am Gottesdienst in der Frauenkirche teilgenommen. Das allein war schon ein Erlebnis. Es wurde dem Gesangverein Nienhagen ermöglicht, als vierter Chor aus dem Kreis Celle in der Frauenkirche zu singen.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt