Junge schwer verletzt

Kind in Nienhagen von Transporter erfasst

Ein kleiner Junge ist am Mittwochmorgen in Nienhagen von einem Transporter mit Anhänger erfasst und mitgeschleift worden. Der Junge war zuvor vom Rad gestürzt.

  • Von Katharina Baumgartner
  • 18. Mai 2022 | 09:53 Uhr
  • 14. Juni 2022
  • Von Katharina Baumgartner
  • 18. Mai 2022 | 09:53 Uhr
  • 14. Juni 2022
Anzeige
Nienhagen.

Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in Nienhagen: Ein 11 Jahre altes Kind ist mit einem Autoanhänger kollidiert. Der Junge war mit dem Fahrrad gegen 7.25 Uhr auf dem linken Gehweg der Bahnhofstraße in Richtung Ortsausgang unterwegs. Der Gehweg ist dort für Radfahrer in beide Richtungen freigegeben.

Kind von Transporter an Bahnhofstraße in Nienhagen erfasst

Zur gleichen Zeit näherte sich in Gegenrichtung ein Transporter mit Anhänger der dortigen Rotlicht zeigenden Lichtsignalanlage für Fußgänger mit entsprechend langsamer Fahrt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Junge ins Straucheln, geriet dabei gegen den Anhänger eines Transporters und wurde ein kurzes Stück mitgeschleift.

11-Jähriger mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht

Das Kind erlitt dabei schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Das Kind wurde durch einen Notarzt versorgt und anschließend von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht.