Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Adelheidsdorf Motorradfahrer gestorben
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Adelheidsdorf Motorradfahrer gestorben
14:06 13.06.2010
Von Simon Ziegler
Tödlicher Krad Unfall auf der alten B3 höhe des Friedhof in Adelheitsdorf Gutachter und Polizei Celle vor Ort
Tödlicher Krad Unfall auf der alten B3 höhe des Friedhof in Adelheitsdorf Gutachter und Polizei Celle vor Ort Quelle: Peter Müller
Adelheidsdorf

Der Unfall ereignete sich gegen 14 Uhr auf der Bundesstraße 3, teilte Polizeisprecher Guido Koch der Celleschen Zeitung mit. Der Motorradfahrer stieß seinen Angaben zufolge mit einem vor ihm fahrenden Pkw zusammen und verstarb noch an der Unfallstelle.

Nach ersten Ermittlungen der Celler Polizei fuhr der aus dem Landkreis Soltau Fallingbostel stammende Mann mit seiner Kawasaki am Ende einer Fahrzeugkolonne auf der Bundesstraße 3 von Celle in Richtung Hannover. Als er die Kolonne überholt hatte und wieder auf die rechte Fahrbahn einscheren wollte, fuhr vor ihm eine 76-jährige Frau mit einem Audi von der Kapelle auf die Bundesstraße in Richtung Hannover auf.

Als der Kradfahrer den Pkw vor ihm erkannte, leitete er eine Vollbremsung ein und verlor dabei offensichtlich die Kontrolle über das Fahrzeug, so Koch weiter. Das Motorrad stürzte daraufhin auf die rechte Fahrzeugseite. Fahrer und Fahrzeug rutschten auf der Straße weiter, wobei der Mann unter den Audi der Frau geriet und tödlich verletzt wurde. Ob das Motorrad zu schnell fuhr, konnte die Polizei gestern nicht sagen. Ein Sachverständiger sei eingeschaltet worden, sagte Koch.

Die Bundesstraße 3 wurde unmittelbar nach dem schweren Verkehrsunfall durch die Polizei bis zum späten Nachmittag gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.