Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Adelheidsdorf Celler Musiker vertonen Moorsoldatenlied
Celler Land Samtgemeinde Wathlingen Adelheidsdorf Celler Musiker vertonen Moorsoldatenlied
16:47 04.12.2015
    Die Moorsoldaten, CD aus Adelheidsdorf
    Die Moorsoldaten, CD aus Adelheidsdorf Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Adelheidsdorf

Das „Moorsoldatenlied“ wurde von Häftlingen des KZ Börgermoor bei Papenburg im Emsland geschaffen. Mit einfachen Werkzeugen wie dem Spaten mussten sie dort das Moor kultivieren. Das Lied wurde am 27. August 1933 bei einer Veranstaltung namens „Zirkus Konzentrazani“ von 16 Häftlingen aufgeführt. Nicht von ungefähr halten es die Sänger Hein und Oss Kröher für eines der „wichtigsten deutschen Lieder des 20. Jahrhunderts“.

Initiiert hat das Projekt Matthias Blazek, der selbst vor 30 Jahren die Band „Crown of Creation“ in Großmoor mitgegründet hatte. Die Akteure kommen allesamt aus dem Celler Südkreis: Joschua Claassen, Chorleiter des Gemischten Chores Großmoor, Das Großmoorer Quartett (Jürgen Mühlstein, Anne Crönert, Ute Schworm, Matthias Blazek), Thomas Czacharowski, Detlef Damaske und Covergestalter Ingo Müller.

Von CZ