Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lachendorf Einst mit dem Rad von Dorf zu Dorf
Celler Land Samtgemeinde Lachendorf Lachendorf Einst mit dem Rad von Dorf zu Dorf
13:31 13.06.2010
Von Bernd Kohlmeier
Familie Wennde aus Lachendorf betreibt seit 60 Jahren ein Schuhgeschäft. Von links: Michael, Ilse-Marie, Werner und Kerstin Wennde.
Familie Wennde aus Lachendorf betreibt seit 60 Jahren ein Schuhgeschäft. Von links: Michael, Ilse-Marie, Werner und Kerstin Wennde. Quelle: nicht zugewiesen
Lachendorf

Damit begann das erste Kapitel der bis heute über 60 Jahre andauernde Firmengeschichte im Celler Land. Walter Wennde setzte mit der Firmengründung ein Familienwerk fort, das seinen familiären Ursprung bereits 1904 im Schlesischen Rothenbach mit Großvater Wilhelm hatte, der in Rothenbach (Schlesien) einen Schuhhandel betrieb.

In den 30er Jahren übernahm in der schlesischen Heimat Walter Wennde das Schuhfachgeschäft seines Vaters. Durch die Kriegswirren wurde die Familie Wennde aus Schlesien vertrieben und musste das Geschäft aufgeben. In der Celler Südheide fanden sie ihre zweite neue Heimat. Seinen beruflichen Neustart begann Walter Wennde hier mit dem, was er am besten konnte: Schuhe verkaufen. Zunächst radelte er von Dorf zu Dorf und bot seine Ware an.

Ein großer Fortschritt folgte 1951 mit der Eröffnung eines eigenen Verkaufsraumes in Eldingen. Ab 1955 trat mit Sohn Werner die dritte Generation in die Fußstapfen des Großvaters und Vaters. Der damals 19-Jährige kam als gelernter Einzelhandelskaufmann in den Familienbetrieb. „Die Geschäfte liefen gut, der Umsatz stieg und bald war unser Eldinger Schuhgeschäft zu klein“, sagte Werner Wennde.

1978 fanden Wenndes in der Lachendorfer Wiesenstraße geeignete Räumlichkeiten und eröffneten ein Schuh- und Sporthaus. Um der steigenden Kundennachfrage gerecht zu werden, wurde in der Wiesenstraße immer wieder um- und angebaut. Bald reichte auch hier eine Verkaufsfläche von 500 Quadratmetern nicht mehr aus.

2001 eröffnet die Familie im Lachte-Center in Lachendorf ein neues Schuh- und Sportfachgeschäft. Die Geschäftsleitung übernahm für dieses Geschäft Michael Wennde. Damit wurde erneut ein Generationswechsel vollzogen. In dem modernen Gebäudetrakt gibt es auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern ein deutlich breiteres Sortiment. Auch Parkplätze sind ausreichend vor dem Einkaufszentrum vorhanden.

Seit 1998 gibt es in Winsen eine Filiale. Für die ist Kerstin Wennde verantwortlich. Sie wird dabei durch ihren Vater unterstützt. Kürzlich wurden die Geschäftsräume in Winsen in die Poststraße 11 verlegt. Im März 2008 wurde das zweietagige neue Geschäftshaus eröffnet.

Fakten auf einen Blick:

Name: Wennde Schuh Sport + Fashion

Anschrift: Im Bulloh 35, 29331 Lachendorf

Telefon: (0 51 45) 2 85 00

Internet: www.wennde.de

Zweitgeschäft: Wennde GmbH, Schuh + Sport, Poststraße 11, 29308 Winsen

Telefon: (0 51 43) 63 32

Geschäftsführer: Michael Wennde, (Lachendorf), Kerstin Wennde, Werner Wennde (Winsen)

Verkaufsfläche: 1000 qm (Lachendorf), 450 qm (Winsen)

Mitarbeiter: 28, 5 Auszubildende