Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Wienhausen Möbelhaus in Wienhausen soll Wohnhäusern weichen
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Wienhausen Möbelhaus in Wienhausen soll Wohnhäusern weichen
09:42 10.12.2015
Wienhausen

In der Sitzung des Rates der Gemeinde Wienhausen am Donnerstagabend soll die Zukunft für das Gelände unweit des Ortskerns des Klosterdorfs auf den Weg gebracht werden.

„Bebauungsplan Nr. 33 Bahnhofstraße – Hoher Krug“ lautet der entsprechende Punkt auf der Tagesordnung. Die Bauleitplanung soll ermöglichen, dass hier Wohnhäuser gebaut werden können. Auf dem Areal von rund 7000 Quadratmetern soll der größte Teil der Hallen abgerissen werden, lediglich die neueste Halle soll stehen bleiben und in die geplante Wohnbebauung integriert werden.

Nach Angaben von Gemeindedirektor Helfried H. Pohndorf wird die Planung sechs bis sieben Grundstücke ermöglichen. Der Verwaltungschef ist zuversichtlich, dass Mitte kommenden Jahres der erste Spatenstich erfolgen kann. Vorher steht im Rahmen der Planung noch die öffentliche Auslegung der Pläne an. „Die Leute sind froh, dass der sich entwickelnde Schandfleck wegkommt“, gibt Pohndorf die Stimmung in Wienhausen wieder. In einem städtebaulichen Vertrag mit der Gemeinde, der heute ebenfalls auf der Tagesordnung steht, verpflichtet sich der Eigentümer der Fläche, die Kosten der Bauleitplanung zu übernehmen.

Neben einer weiteren Bauleitplanung in Bockelskamp sowie einer Sondersatzung für das Baugebiet Kapellenwiese in Oppershausen geht es in der Ratssitzung um den Haushalt 2016. Sie beginnt um 19 Uhr im Gasthaus Rodizio in Oppershausen.

Von Joachim Gries