Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Langlingen Langlingen will schuldenfrei bleiben
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Langlingen Langlingen will schuldenfrei bleiben
12:50 13.06.2010
Langlingen

Null Euro Schulden - auch in diesem Jahr soll es in der Gemeinde Langlingen so bleiben, ein Kredit soll nicht aufgenommen werden. Das heißt aber nicht, dass 2010 nicht investiert werden soll. Tatsächlich sieht der Haushalt, der am 14. Dezember beschlossen wurde, Investitionen in Höhe von 278000 Euro vor. Größter Brocken ist der Ausbau des Koppelwegs mit 156000 Euro. Er wurde in der gleichen Sitzung beschlossen. Die Anlieger werden mit 40 Prozent oder 62400 Euro an den Kosten beteiligt.

53000 lässt sich die Gemeinde Langlingen den Ausbau der Straße „Alte Grenze“ in Hohnebostel kosten, auch hier müssen die Anlieger in die Tasche greifen und knapp 40000 Euro aufbringen. Vorher muss der Ausbau aber noch vom Rat der Gemeinde beschlossen werden. 50000 Euro werden im Haushalt 2010 für Durchlässe und Verrohrungen von Gräben eingeplant, hierfür wird eine Zuweisung des Landes in Höhe von 50 Prozent erwartet.

Für 13000 Euro soll vor dem Haus Dorfstraße 44 in Langlingen die Straße umgestaltet werden, damit hier mehr Parkplätze entstehen können. Hiervon wird nicht nur das Dorfmuseum Langlingen profitieren, vielmehr beteiligt sich nach Angaben von Kämmerer Rainer Hoffmann finanziell auch die Arztpraxis, die ins Nachbarhaus ziehen wird. 3000 Euro hat die Gemeinde in diesem Jahr im Haushalt für neue Straßenlampen vorgesehen.

Das Jahr 2009 war nach Hoffmanns Angaben extrem gut. Im Ergebnishaushalt erwartet er einen Überschuss von rund 150000 Euro. Das hat zur Folge, dass Langlingen in diesem Jahr höhere Umlagen an die Samtgemeinde Flotwedel und den Landkreis Celle zahlen muss.

Für dieses Jahr hat der Kämmerer im Ergebnishaushalt ein Defizit von knapp 170000 Euro einkalkuliert,. „Das wird abgefedert durch das gute Ergebnis 2010“, sagt Hoffmann. Im Finanzhaushalt wird sich 2010 eine Lücke von gut 140000 Euro auftun.

Die Hebesätze für die Real­steuern haben die Ratsmitglieder nicht erhöht. Mit 320 Punkten bei Grundsteuer A und B und 330 Punkten bei der Gewerbesteuer liegt Langlingen nach Angaben von Kämmerer Hoffmann im Landkreis Celle am unteren Ende der Skala.

Von Joachim Gries