Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Eicklingen Fremder bietet Schülerin Süßigkeiten an
Celler Land Samtgemeinde Flotwedel Eicklingen

Fremder Autofahrer bietet Schülerin in Eicklingen Süßigkeiten an

12:25 11.12.2020
Von Christoph Zimmer
Symbolfoto Quelle: Alex Sorokin
Anzeige
Eicklingen

Wie der Polizei gemeldet wurde, ist am Mittwochmittag gegen 12.50 Uhr ein neun Jahre altes Mädchen nach Verlassen der Grundschule in der Schulstraße in Eicklingen von einer männlichen Person aus einem dunklen Fahrzeug heraus angesprochen worden. Der unbekannte Mann habe dem Kind Süßigkeiten angeboten. Als das Mädchen nicht darauf einging und mit ihrem Fahrrad wegfuhr, soll sich der Fremde mit seinem Auto in Richtung Sportheim entfernt haben.

So wird der Mann beschrieben

Zu strafbaren Handlungen ist es nicht gekommen. Der Mann, der alleine im Auto gesessen haben soll, wurde wie folgt beschrieben: Zirka 30 bis 40 Jahre alt, braune kurze Haare, hochgekämmt, kurzer dunkler Bart, braune Augen, schwarzer Ohrring rechts; Tätowierung am Hals, möglicherweise ein Krebs, sprach hochdeutsch, fuhr einen schwarzen, eher "kurzen" Wagen.

Anzeige

Die Polizei bittet an dieser Stelle alle Eltern, ihre Kinder für derartige Gefahren zu sensibilisieren, aber auch keine Ängste zu wecken oder zu schüren. Hinweise von Zeugen zur Ermittlung des Autofahrers nimmt die Polizei Celle entgegen unter (05141) 277215.