Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Hambühren Mehrere Verletzte nach Frontalcrash auf B214
Celler Land Hambühren

Mehrere Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf B214 im Landkreis Celle

08:40 10.05.2022
Symbolfoto
Symbolfoto Quelle: Alex Sorokin
Anzeige
Hambühren

Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Montagnachmittag zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW auf der Nienburger Straße. Der 39 Jahre alter Fahrer eines Renault Clio war in Richtung Wietze unterwegs, als er unvermittelt nach links auf die Gegenfahrbahn geriet und hier mit einem entgegen kommenden VW Touareg zusammenprallte.

Autofahrer prallt mit Touareg zusammen

Der Fahrer des Renault, seine 25 Jahre alte Beifahrerin sowie ihr sechs Monate altes Baby kamen verletzt ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht. Der 52 Jahre alte Fahrzeugführer des VW Touareg erlitt leichte Verletzungen.

Sechs Monate altes Baby bei Unfall verletzt

Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die B 214 mehrere Stunden lang gesperrt. Die Polizei schließt einen technischen Defekt als Unfallursache nicht aus und zog einen Gutachter hinzu. Der Renault wurde sichergestellt.

Von cz

Marius Klingemann 09.05.2022
Benjamin Behrens 09.05.2022
Straßen-Flohmarkt - Ganz Oldau packt aus
08.05.2022