Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Faßberg Offenbar verwirrter Mann greift Polizisten an
Celler Land Faßberg

Offenbar verwirrter Mann greift Polizisten in Faßberg an

11:08 08.03.2021
Von Christoph Zimmer
Symbolbild
Symbolbild Quelle: Alex Sorokin
Anzeige
Faßberg

Am Freitagnachmittag tauchte ein 22 Jahre alter Mann aus Faßberg unaufgefordert in der dortigen Polizeistation auf. Als der diensthabende Beamte nach dem Grund seines Erscheinens fragte, stieß der offensichtlich verwirrte Mann unvermittelt und grundlos wüste Beleidigungen aus.

Mann beleidigt und attackiert Polizeibeamte

Der Polizist forderte den Mann auf, sich zu entfernen, woraufhin dieser gegen ein draußen abgestelltes Fahrrad trat und es beschädigte. Er warf mit einem Getränkepack nach dem Polizisten, verfehlte ihn aber zum Glück. Gemeinsam mit einer anwesenden Kollegin brachte der Polizist den Angreifer zu Boden und legte ihm Handschellen an.

Angreifer vorerst in Psychiatrische Klinik gebracht

Bei dem Gerangel erlitt der Beamte leichte Verletzungen, blieb aber weiterhin dienstfähig. Der Angreifer wurde vorerst in einer Psychiatrischen Klinik untergebracht. Er muss sich nun wegen Beleidigung, Sachbeschädigung und tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte verantworten. Ob er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln oder Medikamenten gestanden hat, ist nun Teil der Ermittlungen.

Das sind die Vorgaben - Wildpark Müden öffnet wieder
Christopher Menge 06.03.2021
Christopher Menge 01.03.2021
Christopher Menge 19.02.2021