Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Faßberg Mann bei Baumunfall bei Faßberg schwer verletzt
Celler Land Faßberg

Bei schweren Unfall auf L280 bei Faßberg wird der Fahrer im Pkw eingeklemmt

08:14 22.06.2021
Von Susanne Harbott
Auf der L280 auf Höhe Gerdehaus kam es zu einem schweren Verkehrsunfall: Der Fahrer eines Fords prallte mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Baum und wurde dabei eingeklemmt.
Auf der L280 auf Höhe Gerdehaus kam es zu einem schweren Verkehrsunfall: Der Fahrer eines Fords prallte mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Baum und wurde dabei eingeklemmt. Quelle: Daniel Schulz
Anzeige
Faßberg

Großeinsatz nach einem schweren Verkehrsunfall: Aus der Gemeinde Faßberg wurden am späteren Montagnachmittag die Feuerwehren Faßberg und Müden sowie aus der Gemeinde Südheide die Feuerwehr Unterlüß, der Rettungsdienst und die Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall auf die L280 alarmiert. Auf Höhe Gerdehaus war der Fahrer eines Ford von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen eine massive Eiche geprallt.

Auf der L280 auf Höhe Gerdehaus kam es zu einem schweren Verkehrsunfall: Der Fahrer eines Fords prallte mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Baum und wurde dabei eingeklemmt. Quelle: Daniel Schulz

Baum dringt in Fahrzeug ein

Der Baum drang durch die hohe Wucht des Aufpralls bis zur Höhe des Beifahrersitzes ins Fahrzeug ein. Der Fahrer, der allein im Fahrzeug saß, wurde in seinem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr stabilisierte das Fahrzeug und schaffte anschließend eine große Seitenöffnung am Auto. Anschließend mussten weitere Maßnahmen durchgeführt werden, um den Fahrer befreien zu können: Unter anderem musste das Lenkrad mittels Spreizer nach oben gedrückt werden.

Auf der L280 auf Höhe Gerdehaus kam es zu einem schweren Verkehrsunfall: Der Fahrer eines Fords prallte mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Baum und wurde dabei eingeklemmt. Quelle: Feuerwehr Faßberg

Schwerverletzter per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht

Nach rund 25 Minuten konnte der schwerverletze Fahrer dem Rettungsdienst übergeben werden. Er wurde mit dem ebenfalls alarmierten Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die L280 musste bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten in diesem Bereich komplett gesperrt werden.

Auf der L280 auf Höhe Gerdehaus kam es zu einem schweren Verkehrsunfall: Der Fahrer eines Fords prallte mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Baum und wurde dabei eingeklemmt. Quelle: Feuerwehr Faßberg
Transall außer Dienst - „Engel der Lüfte“ auf letzter Tour
Jürgen Poestges 09.06.2021
Andreas Babel 08.06.2021
Christopher Menge 08.06.2021