Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Eschede Wenn ein Piepen Leben rettet
Celler Land Eschede

Zu wenig Rauchmelder in Niedersachen: Lebensretter in Eschede

09:00 25.10.2021
Von Lisa Brautmeier
Kurz vor Weihnachten 2017 brannte ihr Haus in Eschede ab: Bernd und Uta Kruse sind dankbar, dass ein Rauchmelder ihnen das Leben gerettet hat. Auch in ihrem neuen Haus haben sie wieder welche angebracht – für das Paar ist das selbstverständlich.
Kurz vor Weihnachten 2017 brannte ihr Haus in Eschede ab: Bernd und Uta Kruse sind dankbar, dass ein Rauchmelder ihnen das Leben gerettet hat. Auch in ihrem neuen Haus haben sie wieder welche angebracht – für das Paar ist das selbstverständlich. Quelle: David Borghoff
Eschede

Hätte Uta Kruse vor vier Jahren nicht das Piepen des Rauchmelders gehört und dann ihren Mann Bernd geweckt, wäre wohl alles zu spät gewesen. Kurz vor...

Benjamin Behrens 21.10.2021
Katharina Baumgartner 08.10.2021
Simon Ziegler 05.10.2021