Eschede

Stephanie Erikson plant Kinderfest

Stephanie Erikson plant Veranstaltungen. Beruflich macht sie das in der CD-Kaserne in Celle. Das Fachwissen der 36-Jhrigen ist auch in Eschede gefragt

  • Von Bernd Kohlmeier
  • 16. Juli 2009 | 10:53 Uhr
  • 10. Juni 2022
  • Von Bernd Kohlmeier
  • 16. Juli 2009 | 10:53 Uhr
  • 10. Juni 2022
Anzeige
Eschede.

Stephanie Erikson plant Veranstaltungen. Beruflich macht sie das in der CD-Kaserne in Celle. Das Fachwissen der 36-Jhrigen ist auch in Eschede gefragt. Fr den Frderverein des Freibades Eschede plant sie seit drei Jahren Aktivitten, die Geld in die Kasse des Bades bringen sollen. Seit ihre Heimatgemeinde am Wettbewerb Ab in die Mitte mit Erfolg teilnahm, hat sie einen zweiten Auftraggeber: Die Gemeinde Eschede hat sie um Untersttzung gebeten bei der Planung des Mitmachfestes fr Kinder und Jugendliche Kinder an die Macht.

Wichtig fr eine erfolgreiche Veranstaltung ist, dass fr jede Besuchergruppe etwas dabei ist, erklrt sie. Um hnliche Angebote zu vermeiden, sichtet sie die Aktionen der Vereine und Verbnde sehr genau. Seit acht Jahren lebt sie mit Mann und den beiden Kindern in Eschede. Nicht nur beruflich befasst sie sich mit Konzerten, auch privat besucht sie gerne Musikveranstaltungen oder legt zu Hause eine CD auf. Fr ein Fernsehgert ist im Wohnzimmer kein Platz. Nur gelegentlich schaut sie sich die Nachrichten an. Abends ist sie oft unterwegs und kmmert sich um ihre Ehrenmter. Die Fachfrau fr Veranstaltungen und Projekte plant nicht nur um das Kinderfest. Um das Freibad ber die Gemeindegrenzen hinaus bekannter zu machen, gestaltet sie einen neuen Flyer. Trotzdem bleibt ihr Zeit fr die Familie. Die schne Umgebung Eschedes erkunden sie gemeinsam mit dem Fahrrad. Lesen gehrt zu ihren Hobbys. An Eschede schtzt sie die Leute, die alle nett, offen und sehr engagiert sind. Hier ist immer etwas los und es wird viel gemacht. Deshalb mssen die Kinder in Eschede auch nicht auf das groe Fest im August warten. Ostereier suchen heit es am Sonnabend, 11. April, am Bahnhof, unter den Eichen und im Fuweg zum Bahnhof bei der Aktion Eschede kommt an.