Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Eschede Unbekannte versperren Zugang zu Hof Nahtz
Celler Land Eschede

Polizei Celle sucht Zeugen nach politischer Tat vor Hof Nahtz in Eschede

07:31 16.12.2020
Von Christoph Zimmer
In der Nacht von Montag auf Dienstag haben unbekannte Täter die Zufahrt vom Finkenweg zum Hof Nahtz mit einem Drahtzaun versperrt und ein großes Plakat aufgehängt.
In der Nacht von Montag auf Dienstag haben unbekannte Täter die Zufahrt vom Finkenweg zum Hof Nahtz mit einem Drahtzaun versperrt und ein großes Plakat aufgehängt. Quelle: Antifa/Twitter
Anzeige
Eschede

In der Nacht von Montag auf Dienstag haben unbekannte Täter die Zufahrt vom Finkenweg zum Hof Nahtz mit einem Drahtzaun versperrt. An dem Zaun brachten sie ein zwei Meter hohes und sieben Meter langes Plakat an mit der Aufschrift "NAZIZENTRUM DICHT MACHEN ANTIFA IN DIE OFFENSIVE". Außerdem sägten die Täter einen Holzmast ab und durchkniffen die Telefonleitung.

Ermittler gehen von politisch motivierter Tat aus

Die Ermittler der Polizei Celle gehen von einer politisch motivierten Tat im Zusammenhang mit einem geplanten Infostand der NPD am 19.12.2020 aus. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung der Tat geben können. Wer am Montagabend oder in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen hat wird gebeten, sich an die Polizei in Celle zuwenden unter Telefon (05141) 277-215 oder -348.

Eschede Corona-Pandemie - Zug zum NPD-Hof abgesagt
Carsten Richter 15.12.2020
Erinnerung an Mariaglück - Mit Zeitzeugen gegen das Vergessen
Carsten Richter 15.12.2020