Eschede

Marlies Petersen will neues Leben in den Caritas-Point bringen

Sie hat einen Treff fr Eltern mit Kindern mit Handicaps ins Leben gerufen, kmmert sich um das Frhstck am Mittwoch und hilft Ratsuchenden in ihrer Sprechstunde: Marlies Petersen koordiniert seit einem Jahr die Aktivitten im Caritas-Point in der Rebberlaher Strae 1 in Eschede.

  • Von Bernd Kohlmeier
  • 16. Juli 2009 | 10:41 Uhr
  • 10. Juni 2022
  • Von Bernd Kohlmeier
  • 16. Juli 2009 | 10:41 Uhr
  • 10. Juni 2022
Anzeige
Eschede.

Sie hat einen Treff fr Eltern mit Kindern mit Handicaps ins Leben gerufen, kmmert sich um das Frhstck am Mittwoch und hilft Ratsuchenden in ihrer Sprechstunde: Marlies Petersen koordiniert seit einem Jahr die Aktivitten im Caritas-Point in der Rebberlaher Strae 1 in Eschede. Fnf Stunden ist die Caritas-Mitarbeiterin, die fr ambulante Familienhilfe zustndig ist, in Eschede im Einsatz. Mit sozialen Problemen kennt sie sich aus, denn die 45-jhrige alleinerziehende Mutter hat zwlf Jahre im Sozialamt der Samtgemeinde Eschede gearbeitet.

Als Mutter einer behinderten Tochter hat sie den Elterntreff aufgebaut und daraus ist eine Jugendgruppe entstanden, in der sich regelmig vier 13- und 14-Jhrige treffen. Ihre Tochter Jana gehrt zu den drei Teamerinnen, die diese Treffen leiten. Weil meine Tochter aufgrund einer Lhmung ein Dreirad benutzt, hat sie sich oft schlimme Beschimpfungen anhren mssen, erzhlt Marlies Petersen. Sie ist auch im Schulvorstand der Haupt- und Realschule Eschede aktiv. In der evangelischen Kirche in Eschede bereitet sie zum Weltgebetstag einen Gottesdienst mit vor. Im Arbeitskreis gegen Extremismus ist sie fr die ffentlichkeitsarbeit zustndig und im kommenden Jahr wird sie einen Delphi-Kursus in Eschede anbieten. Dass sich auerdem noch neue Nutzer fr die Rume des Caritas-Point finden, liegt ihr am Herzen. Hier gibt es Platz fr viele Ideen.

Frhstck gibt fr einen Euro jeden Mittwoch im Caritas-Point ab 9 Uhr. Whrend der ffnungszeit von 9 bis 14 Uhr steht die Sozialpdagogin Marlies Petersen fr Beratungsgesprche zur Verfgung. Susanne Penke ffnet von 10 bis 14 Uhr den Caritas-Zwirn im Keller fr alle Interessierten.

Infos ber den Caritas-Point Eschede in der Rebberlaher Strae 1, gibt es unter s (0160) 97503019.