Eschede

Gut gelaunt bringt Christine Dring CZ

Die 48-jhrige CZ-Zustellerin kennt ihre Kunden genau. Weil sie ihr den Weg ber die Treppe zum Briefkasten ersparen will, gibt sie die Cellesche bei Lina Jarand persnlich ab.

  • Von Bernd Kohlmeier
  • 16. Juli 2009 | 09:54 Uhr
  • 10. Juni 2022
  • Von Bernd Kohlmeier
  • 16. Juli 2009 | 09:54 Uhr
  • 10. Juni 2022
Anzeige
Eschede.

Von ihr bekomme ich morgens mein erstes freundliches Wort, sagt CZ-Leserin Lina Jarand (92) ber Christine Dring. Die 48-jhrige CZ-Zustellerin kennt ihre Kunden genau. Weil sie ihr den Weg ber die Treppe zum Briefkasten ersparen will, gibt sie die Cellesche bei Lina Jarand persnlich ab. Zum Geburtstag bringt ihr Christine Dring einen Blumenstrau und ist morgens um halb sieben die erste Gratulantin. Die zierliche Zustellerin trgt auf ihrer frhen Tour durch ihr Gebiet in Eschede eine gelbe Sicherheitsweste. Die haben mir meine Vermieter geschenkt, damit man mich gut sieht, wenn ich morgens um 5 Uhr meine Arbeit beginne, sagt Christine Dring. Auf ihrer Tour muss sie mehrfach die Bundesstrae 219 berqueren. Ihre Sicherheit ist der zierlichen Frau wichtig. Heute ist mir in der Poststrae ein groer schwarzer Hund begegnet. Bevor ich gebissen werde, ndere ich meine Tour. Meist verluft ihre Arbeit ruhig. Manchmal allerdings zahlt sich ihr wachsames Auge aus: Einmal hat sie Jugendliche bei einem Einbruch beobachtet und Eigentmer und die Polizei verstndigt. Manchmal begegnen ihr Betrunkene, die sich darber wundern, dass sie schon so frh arbeitet. Ich ignoriere sie einfach. Christine Dring trgt seit zehn Jahren die Cellesche Zeitung aus. Ihre Aufgabe wei sie zu schtzen: Gerade im Frhjahr ist es besonders schn. Dann beginne ich meine Tour in der Dunkelheit, erlebe, wie der Tag anbricht und hre die Vgel zwitschern. Nach der Arbeit hat sie den Tag vor sich und Zeit fr ihre Hobbys: Seit 15 Jahren ist sie im Patrick-Lindner-Fanclub und sammelt Postkarten.