Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Bergen Stadt Dieseldiebe verschmutzen Umwelt in Bergen
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Stadt

Dieseldiebe verschmutzen Umwelt in Bergen

13:22 15.03.2021
Von Oliver Gatz
Die Feuerwehr Bergen streute den Bereich mit Bindemittel ab.
Die Feuerwehr Bergen streute den Bereich mit Bindemittel ab. Quelle: Feuerwehr Bergen
Anzeige
Bergen

Unbekannte Täter haben am Sonntagabend den Tankverschluss eines geparkten Lastwagens an der Beethovenstraße, Ecke Bachstraße, in Bergen aufgebrochen und mit einem Schlauch etwa 100 Liter Diesel aus dem Tank abgezapft. Dabei gelangte nach Angaben der Polizei literweise Kraftstoff auf den Gehweg und ins Erdreich.

Literweise gelangte Dieselkraftstoff auf den Gehweg und ins Erdreich. Quelle: Feuerwehr Bergen

Feuerwehr in Beethovenstraße in Bergen im Einsatz

Die Polizei stellte regelrechte Pfützen fest und alarmierte die Feuerwehr, die den Bereich mit Bindemittel abstreute. Da der ausgelaufene Kraftstoff in einen Abwasserschacht floss, wurden noch weitere Schächte geöffnet, um zu prüfen, bis wohin eine Verunreinigung bereits stattgefunden hat, berichtete die Feuerwehr.

Verunreinigung des Abwassers durch Diesel verhindern

Wie die Einsatzkräfte weiter mitteilten, wurden durch die Stadtwerke Bergen anschließend weitere Maßnahmen getroffen, um eine weitere Verunreinigung des Abwassers abzuwenden.

Da der ausgelaufene Kraftstoff in einen Abwasserschacht floss, wurden noch weitere Schächte zur Prüfung geöffnet. Quelle: Feuerwehr Bergen

Am Montag reinigte eine Spezialfirma den betroffenen Abwasserkanal. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bergen unter Telefon (05051) 47166-0 zu melden.

Die Polizei stellte regelrechte Pfützen fest und alarmierte die Feuerwehr. Quelle: Feuerwehr Bergen
Christian Link 13.03.2021
Schwarze Null erreicht - Nach dem Sparen ist vor dem Sparen
Christian Link 12.03.2021
Christian Link 10.03.2021